Direkt zum Inhalt

Gartenkunst aus aller Welt

Eingebettet zwischen dem Erholungspark Gärten der Welt, dem idyllischen Wuhletal und dem Kienberg, bietet die IGA 2017 in Berlin ihren Besuchern ein „MEHR aus Farben“. In fünf großen Teilbereichen flanieren Pflanzenfreunde durch Anlagen mit internationaler Gartenkunst und tauchen Sie ein in die urbane Lebenskultur der Hauptstadt. Ein besonderes Highlight der Ausstellung ist die Seilbahn, die aus luftigen 30 Metern Höhe spektakuläre Aussichten auf die IGA ermöglicht. Abgerundet wird das Event durch ein buntes Rahmenprogramm aus Shows, Lesungen und Konzerten. Größen wie Wladimir Kaminer, Keimzeit oder die Staatskapelle Berlin geben sich hier ein Stelldichein. Kinder können sich über eine Naturbobbahn freuen.