Direkt zum Inhalt

Der Erste Weltkrieg 1914 - 1918

Der Erste Weltkrieg von 1914 - 18 markiert einen Epochenbruch in der Menschheitsgeschichte. Die Gewalt übertrifft alles bisher Dagewesene. Regierungen und Königshäuser stürzen, Reiche brechen zusammen und neue Staaten entstehen. Deutschland und besonders Berlin stürzt der Erste Weltkrieg in einen Strudel aus Revolution, Bürgerkrieg, Inflation, Demokratie und Diktatur. In Berlin, wie in keiner anderen Stadt in Deutschland, ist der gravierende Wandel dieser Zeit noch heute erlebbar.