Direkt zum Inhalt
Eberswalderstrasse in Berlin Prenzlauer Berg mit Blick auf den Fernsehturm
Eberswalderstrasse in Berlin Prenzlauer Berg mit Blick auf den Fernsehturm © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Prenzlauer Berg für LGBTI*

Charmante Gelassenheit

Der ehemalige Arbeiterbezirk Prenzlauer Berg besticht durch seinen besonderen Charme und seine alte Häuserstruktur. Besonders die Gegend um den Kollwitz- und den Helmholtzplatz beeindruckt mit prächtigen Stuckfassaden und großen, in Holz eingefassten Fenstern.

Im Sommer tobt hier das Leben in den zahlreichen Cafés und auf den Kinderspielplätzen. Schwule und Lesben, die einen Spaziergang machen, sei das Traditionscafé November angeraten. Auch das Sowohl Als Auch ist wegen seiner großartigen Kuchenauswahl zu empfehlen. Wer es etwas alternativer mag, sollte ins Wohnzimmer gehen, dessen Inneneinrichtung an einen Flohmarkt erinnert. Am Wochenende ist das schwule Cafe Schall & Rauch die Adresse für alle, die gerne gut frühstücken. Abends hingegen kann man in die queere Bar Marietta oder die Greifbar gehen.