Direkt zum Inhalt

Licht und Schatten, Strukturen und Texturen, Schraffuren und Komposition: Unter Anleitung von Janna de Haen werden im Rahmen eines neuen Zeichenkurses im Georg Kolbe Museum verschiedene Zeichentechniken sowie Materialien erprobt und kreative Kenntnisse vertieft. Das Angebot richtet sich an Anfänger:innen und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Hofansicht vom Georg Kolbe Museum
Hofansicht vom Georg Kolbe Museum © Enric Duch © Bildarchiv Georg Kolbe Museum

Janna de Haen ist freiberuflich an der Schnittstellen zwischen Bühnenbild, Landschaftsarchitektur, Architektur und Kunst tätig. Dabei bildet die künstlerische Vermittlungsarbeit einen wichtigen Schwerpunkt ihrer Arbeit. Ihre zeichnerische Expertise bringt sie seit vielen Jahren in vielfältigen Kontexten zum Einsatz. Für sie ist das Zeichnen Mittel zum Entwerfen, zur Kommunikation und zur Kontemplation.

Der Kurs findet vom 23. November 2021 bis zum 17. Mai 2022 wöchentlich statt und ist individuell oder als Gesamtpaket für alle 15 Sessions buchbar.

Termine
23. November, 07. Dezember, 21. Dezember 2021, 04. Januar, 18. Januar, 01. Februar, 15. Februar, 08. März, 22. März, 05. April, 19. April, 03. Mai, 17. Mai 2022, immer dienstags, jeweils von 18 bis 20 Uhr.
Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: Kosten bei Buchung aller 15 Termine: 225 Euro, ermäßigt: 180,- Euro

Preis: 18,00 €

Ermäßigter Preis: 15,00 €
Termine
Datum
Georg-Kolbe-Museum
Datum
Georg-Kolbe-Museum
Datum
Georg-Kolbe-Museum
Datum
Georg-Kolbe-Museum
Datum
Georg-Kolbe-Museum
Datum
Georg-Kolbe-Museum
Datum
Georg-Kolbe-Museum
Datum
Georg-Kolbe-Museum