Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen in Berlin: Virtueller Ausstellungsrundgang: Body Performance
© visitBerlin

Virtueller Ausstellungsrundgang: Body Performance

Interaktive 360°-Führung durch die Ausstellung

In der Berliner Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie waren in der Ausstellung "Body Performance" Arbeiten von Vanessa Beecroft, Yang Fudong, Inez & Vinoodh, Jürgen Klauke, Robert Longo, Robert Mapplethorpe, Helmut Newton, Barbara Probst, Viviane Sassen, Cindy Sherman, Bernd Uhlig und Erwin Wurm zu sehen.

Adresse
virtuell


In dieser Gruppenausstellung wurden erstmals Fotosequenzen vereint, deren Ursprung in Performances, in Tanz- und Bühnengeschehen liegt, ergänzt durch eine paraphrasierte Street Photography und konzeptionelle Bildserien. Stets steht der Mensch und sein Körper im Mittelpunkt, und der Fotograf oder die Fotografin hat die jeweilige Aktion dokumentiert oder interpretiert, häufig auch initiiert.

Interaktive 360°-Führung durch die Ausstellung

Der Virtual-Reality-Film mit dem englischsprachigen Audio-Kommentar des Kurators Matthias Harder ermöglicht einen interaktiven Rundgang durch die Ausstellung.

Der Film kann per Trackpad oder Maus beziehungsweise über den Touchscreen eines Smartphones individuell gesteuert werden. Die sechs Ausstellungssäle lassen sich so in der Rundumsicht erkunden.

Die Berliner Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie digital erleben!

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie weitere Informationen