Direkt zum Inhalt
Tristan – Berlin zeigt Zähne
Tristan – Berlin zeigt Zähne © MfN

Tristan – Berlin zeigt Zähne

Tyrannosaurus rex ist der Superstar unter den Dinosauriern. Von 1902 bis heute wurden in Nordamerika etwa 50 Exemplare entdeckt, keines davon vollständig. Das Museum für Naturkunde zeigt nun eines der am besten erhaltenen Skelette weltweit. Von rund 300 Knochen sind bei ihm 170 erhalten, damit liegt es auf Platz drei dieser Liste.

Tickets

Adresse

Museum für Naturkunde

Invalidenstraße 43 10115  Berlin

Tel.: +49 30 889140-0

Museum für Naturkunde

Invalidenstraße 43 10115  Berlin

Tel.: +49 30 889140-0 E-Mail:


Tristan und Otto – die Söhne der beiden Eigentümer sind Namenspaten des T. rex – wird dem Museum in den nächsten Jahren kostenlos für Forschung und Präsentation zur Verfügung gestellt. Er stammt aus der Hell Creek Formation in Montana und wurde 2010 entdeckt. Die Bergung und Konservierung dauerte vier Jahre.

Seit Januar 2015 wurde am Naturkundemuseum intensiv an Ausstellung und Forschungsprogramm rund um den künftigen Publikumsliebling gearbeitet, der seit dem 17.12.2015 für alle Besucher zu sehen ist. Gleichzeitig wird Tristan Otto mit modernsten Methoden über die nächsten Jahre untersucht. Die Ergebnisse dieser Forschungsarbeit werden nach und nach in die Ausstellung einfließen.

Während der Arbeiten zu den Ausstellungs- und Forschungskonzepten ist ein Begleitbuch entstanden, das im Museumsshop erhältlich ist.

TicketsVeranstaltungskalender

Hier finden Sie weitere Informationen

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
No event
2
No event
3
No event
4
10:00
5
No event
6
No event
7
No event
8
09:30
9
No event
10
No event
11
No event
12
10:00
13
No event
14
No event
15
No event
16
No event
17
09:30
18
No event
19
No event
20
No event
21
No event
22
No event
23
No event
24
No event
25
10:00
26
No event
27
No event
28
09:30
29
No event
30
09:30
31
No event