Direkt zum Inhalt
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Finden Sie viele weitere Veranstaltungen, Tipps und Empfehlungen in Berlins größtem Veranstaltungskalender auf visitBerlin.de.

Die eindrucksvollen Radierungen von Gerenot Richter (1926-1991) zeigen verletzte Bäume und die Wunden der Natur und können als Gleichnis für menschliche Traumata gelesen werden.


Seine Kinder Dr. Ekkehard Richter und Dr. Gerburg Richter, die den künstlerischen Nachlass verwalten und das Werk des Grafikmeisters weiter zugänglich machen, geben Einblicke in das künstlerische Schaffen ihres Vaters.

Gespräch mit Dr. Ekkehard Richter und Dr. Gerburg Richter
Moderation: Fenia Franz

Dauer: 1 Stunde
Zusätzliche Informationen
Eintritt frei 

Öffnungszeiten:
täglich 10 bis 18 Uhr
freitags 12 bis 21 Uhr
dienstags geschlossen

Bildungsangebote

Informationen zur Barrierefreiheit

Die Galerie Schloss Biesdorf ist barrierefrei zugänglich.