Direkt zum Inhalt

trans– bedeutet hindurch, quer durch, hinüber, jenseits, über … hinaus. Die Performance trans– vereinigt Szenarien aus autobiographischen Referenzen der persönlichen Erfahrung caner tekers als Deutsch-Türk:in. Hierzu zählen das Ritual des Barbierens in Istanbul, die Bewegungsforschung zu Zeybek und Horn, zwei Formen des türkischen Tanzes und dem Spielen des Dudelsacks »Gaida«. Im orangenen Licht der Natriumdampflampen findet caner teker einen Weg quer durch Rituale und somato-politischer Selbstzerstörung.

trans-
trans- © Maxim Gorki Theater - 2022

Ohne gesprochene Sprache
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Maxim Gorki Theater: Studio Я