Direkt zum Inhalt

Das im September 2022 eröffnete DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam ist das jüngste Projekt der Hasso Plattner Foundation. Die Ausstellung "Stan Douglas: Potsdamer Schrebergärten" widmet sich dort dem Thema Landschaft, einem Sujet, das eine zentrale Rolle innerhalb der Sammlung einnimmt, vom Impressionismus bis in die Gegenwart.

Stan Douglas, Von Lenné gestalteter Garten, Halbinsel Meedehorn, Sacrow, 1994,95, aus der Serie Potsdamer Schrebergärten, 15teilig
Stan Douglas, Von Lenné gestalteter Garten, Halbinsel Meedehorn, Sacrow, 1994,95, aus der Serie Potsdamer Schrebergärten, 15teilig Stan Douglas, Von Lenné gestalteter Garten, Halbinsel Meedehorn, Sacrow, 1994,95, aus der Serie Potsdamer Schrebergärten, 15teilig

Fotograf und Filmemacher Stan Douglas (*1960 in Vancouver) fotografierte die Potsdamer Schrebergärten im Rahmen des DAAD-Programms Anfang der 1990er-Jahre in Potsdam und dokumentierte darin die Stadt unmittelbar nach der Wende. Für seinen ebenfalls in der Ausstellung gezeigten Film Der Sandmann (1995) baute und filmte er zwei Schrebergärten in den ehemaligen DEFA-Studios in Babelsberg.

Ausstellung und begleitende Publikation reflektieren die weite und die eingezäunte Natur sowie Stadt und Industrie im Spannungsfeld zwischen Erhalt und Erneuerung.
Zusätzliche Informationen