Direkt zum Inhalt

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus präsentiert zum achten Mal den größten Fotowettbewerb der Welt: die Sony World Photography Awards 2022. Insgesamt wurden 340.000 Fotos von Fotograf:innen aus 211 Ländern eingereicht. Über 100 bestplatzierte und prämierte Werke sind ab Oktober im Willy-Brandt-Haus Berlin zu sehen. 

Nina TBerg Germany Shortlist Open competition Street Photography 2022 Sony World Photography Awards (002)
Nina TBerg Germany Shortlist Open competition Street Photography 2022 Sony World Photography Awards (002) Nina TBerg Germany Shortlist Open competition Street Photography 2022 Sony World Photography Awards (002)



Die Vielfalt der Bilder bringt unterschiedlichste Themen und Herangehensweisen in einer einzigen Ausstellung zusammen und lässt die Besucher:innen so in alle Bereiche der Fotografie und Geschehnisse des letzten Jahres eintauchen.

Das Spektrum reicht dabei von Dokumentationen zu politischen Krisen und Klimathemen über persönliche Betrachtungen zu Familie und Verlust bis hin zu kreativen Stillleben und Naturaufnahmen.


Den Teilnehmer:innen aus Deutschland im Offenen und Profi-Wettbewerb wird ein eigener Bereich gewidmet, der sich über alle Kategorien des Wettbewerbs erstreckt.

Auch die Gewinnerserie des „Photographer of the Year 2022Adam Ferguson aus Australien wird gezeigt. „Migrantes“ ist eine Schwarzweiß-Serie mit Selbstporträts von Migrant:innen in Mexiko, die darauf warten, die Grenze zu den Vereinigten Staaten zu überqueren.
Der Fotograf bereitete jedes Bild vor, indem er seine Kamera auf ein Stativ mit Fernbedienung montierte. Er entschied sich für einen Schwarzweißfilm, um das Gewirr an Hintergrundfarben auszulöschen und das Bild auf seinen emotionalen Wert zu reduzieren.
Dann zog er sich zurück, um seinen Protagonist:innen die Möglichkeit zu geben, den Moment der Aufnahme selbst zu bestimmen und so an der Dokumentation ihrer Lebenssituation mitzuwirken.


Zusätzliche Informationen
Dienstag - Sonntag, 12 - 18 Uhr


Termine
Datum
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.