Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen in Berlin: Solarschifftour Raus ins Grüne - 100% elektrisch
© Seminarschiff
Tipp

Solarschifftour Raus ins Grüne - 100% elektrisch

An Bord des Solarschiffs "Orca Ten Broke" über Spree und Havel

Es
ist soweit… Schiffstour in Berlin mit Fahrradmitnahme! Fahrt
mit Familie und Freunden am Sonntag umweltfreundlich ins Grüne Berliner Umland auf
der Havel bis zum ehemaligen
Wirtshaus Schildhorn und zurück.

Tickets

Adresse
Seminarschiff Heimathafen

Alt-Moabit 91 10559  Berlin


An der Halbinsel Schildhorn habt ihr die Möglichkeit mit eurem eigenen Fahrrad durch den Grunewald wieder nach Hause zu fahren. Es ist eure Entscheidung, ob ihr hin und zurück mit uns fahrt oder auf dem Rückweg in die Innenstadt lieber sportlich mit eurem Fahrrad den Grunewald erkunden wollt. Die Schiffstour in Berlin mit Fahrradmitnahme beinhaltet eine kostenlose Mitnahme eures Rades.

Wer möchte kann natürlich auch erst den Vormittag im Grunewald verbringen, um danach mit uns zurück in die Innenstadt nach Moabit zu fahren. Egal ob mit oder ohne Fahrrad. Die Fahrt beginnt an unserer Schiffsanlegestelle in Berlin Moabit, welche sich direkt neben der alten Bolle Meierei befindet. Wir fahren rechts vorbei am Westfälischen Viertel. Während wir linker Hand das Hansaviertel verlassen, folgen wir dem Salzufer und können nach der Gotzkowski Brücke auf der linken Uferseite das Frauenhofer Institut sehen. Hier wurde übrigens 1987 die MP3 Technologie erfunden.

Wir fahren nun zum Spreekreuz, hier kreuzen sich die Berliner Wasserstraßen Spree, Landwehrkanal und Charlottenburger Verbindungskanal. Nach dem Spreekreuz nähern wir uns den alten Siemenswerken und fahren auf die schöne historische Schlossbrücke zu (eine von sieben mit diesem Namen). Ab der Schlossbrücke erstreckt sich der Schlossgarten mit dem Teehäuschen von Prinzessin Sophie Charlotte von Hannover, die das Schloss Charlottenburg damals noch als Schloss Lützenburg Ende des 17. Jahrhunderts erbauen ließ. Um die Havel zu erreichen müssen wir als nächstes die Charlottenburger Schleuse passieren und noch ein kleines Stückchen der Spree folgen, während wir durch das Spandauer Industriegebiet zwischen Westend und Siemensstadt fahren. Sobald wir die Havel erreicht haben, ist es auch nicht mehr weit bis zur Halbinsel Schildhorn. Zuvor passieren wir noch die Altstadt Spandau und fahren an Pichelsdorf vorbei, um dann direkten Kurs auf unser Ziel zu nehmen. Dort machen wir um ca. 13.30 Uhr einen Zwischenhalt am ehemaligen Wirtshaus Schildhorn.  Wir empfehlen einen Spaziergang zum Schildhorndenkmal, um herauszufinden was es mit der Schildhornsage auf sich hat. Nach ca. einer Stunde, um 14:30 Uhr legen wir wieder ab und fahren zurück nach Moabit. ca. einer Stunde, um 14:30 Uhr legen wir wieder ab und fahren zurück nach Moabit. An Bord gibt es Kinderkino, leckere Speisen und Getränke in Bio-Qualität sowie eine angenehme Hintergrundmusik. Egal wie das Wetter ist; entspannt euch im Schatten der Solarmodule auf dem Oberdeck oder genießt die Vorzüge unserer Fußbodenheizung bei kaltem Wetter im Inneren des Schiffes.   Eure Schiffstour findet auf einem besonderen Schiff statt. Das Seminarschiff ist ein CO2 neutrales Solarhybridschiff und bezieht seine Energie durch die große Photovoltaikanlage auf dem hydraulisch verstellbaren Sonnendach. Die Solaranlage des Schiffes produziert bis zu 32 Kilowatt, die bei entsprechender Wetterlage den gesamten Energiebedarf deckt und die Batterie mit einer Kapazität von 250 Kilowattstunden lädt. Nicht immer reicht die Sonneneinstrahlung zur Deckung des Energiebedarfs. An solchen Tagen bewährt sich der in Hybridbauweise konzipierte Elektroantrieb: Die Energie für den nahezu geräuschlosen und vibrationsfreien Motor kommt dann aus einem rein pflanzlichen Kraftstoff – es handelt sich dabei um bereits genutztes und wiederaufbereitetes Pflanzenöl, das als hydrogenated vegetable oil – HVO – bezeichnet wird. Unser Schiff zeichnet sich durch sein modernes und klares Design aus, hier könnt ihr bei geöffneten Fenstern und einer Innenraumhöhe von 2,60m entspannt die Umgebung genießen und verträumt aus dem Fenster blicken. Keine lauten Motorgeräusche, Gerüche und Vibrationen durch einen Dieselmotor, die eure Ruhe und den inneren Frieden stören.  

Hinweis: An Bord gibt es auch ein Behinderten-WC für Rollstuhlfahrer. Wir bitten um Voranmeldung bei Bestellung.

TicketsVeranstaltungskalender

Hier finden Sie weitere Informationen

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
No event
2
11:00
3
No event
4
No event
5
No event
6
No event
7
No event
8
No event
9
11:00
10
No event
11
No event
12
No event
13
No event
14
No event
15
No event
16
11:00
17
No event
18
No event
19
No event
20
No event
21
No event
22
No event
23
11:00
24
No event
25
No event
26
No event
27
No event
28
No event
29
No event
30
11:00
31
No event