Direkt zum Inhalt

Die Social Muscle Club Performance-Veranstaltung ist bereits seit vielen Jahren lebendig. Wie jedes lebende Wesen verändert, entwickelt, involviert und metamorphosiert sie sich entsprechend den Zeiten und der Vielfalt der beteiligten Menschen.


Aufbauend auf den Erinnerungen und dem Geist der phänomenalen Kurator:innen und Performer:innen des letzten Jahres kehrt der Social Muscle Club in voller Fahrt mit vier  Ausgaben im Jahr 2024 ins Heizhaus der Uferstudios zurück.

  • Club 1, 16. Februar: Tatiana Saphir
  • Club 2, 26. April: Santiago Blaum and Arturo Lugo
  • Club 3, 13. September: Grayson Millwood
  • Club 4, 8. November: Nir de Volff

Der Social Muscle Club verbindet intime Performances, Live-Musik und Kabarett mit einem sozialen Spiel in einer großen Party-Atmosphäre. Brauchst du eine Umarmung? Vielleicht Unterstützung bei der Steuererklärung? Beziehungsratschläge oder einen Magic Mushroom-Smoothie, während du mit einem Freund einen Fluss hinunterfährst? Das Ziel des Spiels ist es, etwas zu teilen, das man braucht, und etwas zu geben, das man zu geben hat, und die daraus resultierenden Spiele werden mit Jubel, Tanz und Ausschweifungen gefeiert!

Der Social Muscle Club ist ein weltweites Phänomen, das seinen Ursprung in Berlin hat und unter anderem in Großbritannien, Südafrika, Frankreich, Australien und Österreich veranstaltet wurde.

"Der Social Muscle Club hat eine enorme Resonanz erfahren. Das Konzept ist weit entfernt von den klassischen Vorstellungen von Mediation. Ziel ist es, die Interaktion selbst zu intensivieren. Der SMC orientiert sich konsequent an dem Ziel der Partizipation, die überall, auch in traditionellen Institutionen, zu einer neuen Dringlichkeit wird. Der spielerische Abbau von Hemmungen führt dazu, dass sich alle Teilnehmer*innen gegenseitig beschenken, ohne sich zu kennen.” Best Practice Study, Creative Europe
Zusätzliche Informationen
Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. In Kooperation mit den Uferstudios Berlin und dem PSR Kollektiv.

Von und Mit: Luca Bentley, Santiago Blaum, Rodrigo Zorzanelli, Nir de Volff, Tatiana Heuman, Jill Emerson, Margrét Sara Guðjónsdóttir, Johanna Kolberg, Grayson Millwood, Rain Rose, Till Rothmund, Tatiana Saphir, Christine Schmocker, Shlomi Moto Wagner | Stage: Stefan Oppenländer und besonderen Gastkünstler*innen in jedem Club.  

16. Feburar:

Kuration: Tatiana Saphir

Gastkünstler*innen: Rhama, Maurice de Martin, Loukoula N’Sonde, Mat Hand, Leo Zhao, Matias Iaccarino

Bühne: Stefan Oppenländer

Zusätzlich: Simon Will, Behmann, Sarah Thom, Jill Emerson, Luca Bentley, Rodrigo Zorzanelli, Shlomi Moto Wagner, Till Rothmund, Tamara Saphir

Fotograf: Frank Schröder
Termine
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30