Direkt zum Inhalt

Aufstieg durch Bildung. Bildung durch Internet. – Zwei Versprechen, die viele Jahre Motoren der Leistungsgesellschaft waren. Doch während die einen digitale Dienste selbstbestimmt für den Karrieresprung nutzen, wird die Arbeit anderer zunehmend durch digitale Technologien getaktet und überwacht.


»In Skills we Trust« macht basierend auf Interviews Biografien von Menschen sichtbar, die eine sogenannte »Klassenreise« vollzogen haben. Mithilfe einer eigens entwickelten Software begeben sich die Teilnehmenden in einem spielerischen Setting auf Erkundung des biografischen Materials.

OutOfTheBox entwickelt spekulative Software und gestaltet performative Erfahrungsräume an der Schnittstelle von Theater, Medienkunst und Gamedesign.
Das Projekt ist der zweite Teil der Programmreihe »Algorithms of poverty« zum Thema digitale Ungleichheit von OutOfTheBox.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Konzept, Künstlerische Leitung OutOfTheBox (Susanne Schuster, Ricardo Gehn) Leitung Soft- und Hardware Ricardo Gehn Gamedesign, Mitarbeit Soft- und Hardware Anton Kurt Krause Dramaturgie, Kommunikation Tina Ebert Mitarbeit Dramaturgie und Produktion Merle Mühlhausen Mitarbeit Software Lena Biresch Mitarbeit Ausstattung Neïtah Janzing Dank an Interviewpartner:innen Anonym, Anonym, Anonym, Greta Schabram/Paritätischer Gesamtverband, Ina, Johannes Holm, Manuela Baecker, Michael Schultz Koproduktion mit LOT-Theater Braunschweig Kooperation mit Schaubude Berlin, neuland & gestalten München Dank an: Laft Niedersachsen outofthebox-now.de
Termine
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30