Direkt zum Inhalt

Beethoven schrieb zwar nur ein Violinkonzert, aber das ist dafür eines der längsten überhaupt. Dazu folgt mit Sir Donald Runnicles Bruckners Sechste.

Deutsche Oper Berlin
Deutsche Oper Berlin © Leo Seidel

Ludwig van Beethoven [1770 – 1827] Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61 Allegro ma non troppo Larghetto – attacca Rondo (Allegro)

Anton Bruckner [1824 – 1896]6. Sinfonie in A-Dur [WAB 106] Majestoso Adagio. Sehr feierlich Scherzo. Nicht schnell – Trio. Langsam Bewegt, doch nicht zu schnell
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Sir Donald Runnicles (Dirigent)
N. N. (Violine)
Orchester der Deutschen Oper Berlin (Orchester)
Termine
Datum
Deutsche Oper Berlin