Direkt zum Inhalt
Top-Veranstaltung Tipp

Seeed spielen endlich wieder open air! Die Berliner Waldbühne wird zur wunderbaren Kulisse für eine der bekanntesten Berliner Bands. Hier kann sich ihre flotte Mixtur aus Reggae, Dancehall und HipHop so richtig breit entfalten

Parkbühne Wulheide in Treptow-Köpenick
Parkbühne Wulheide in Treptow-Köpenick © Tourismusverein Berlin-Treptow Koepenick_e.V.

Dass sie unglaublich beliebt und erfolgreich sind, beweist auch die Anzahl ihrer Konzerte in der diesjährigen Open Air Saison. Allein acht Konzerte spielen sie in der Berliner Waldbühne. Und die sind schon fast ausverkauft.

Sieben Jahre nach ihrem letzten Studioalbum “Seeed” wurde es auch endlich mal wieder Zeit, ins Studio zu gehen. "Bam Bam" heißt ihre neue Platte,  die wieder beste Songs in der typischen SEEED-Mixtur aus Old School Reggae, Jamaica Ska, Dub, Dancehall und Hip Hop vereint. In der Tradition legendärer Jamaica-Acts performen mehrere Sänger die Songs. Ihre neuen Lieder sind alle in deutscher Sprache. Unterstützung bekamen sie dieses Mal von Trettmann, Sway Clarke, Deichkind oder Daniel Stoyanov.

Das Ergebnis ist urbane, voluminöse, weltgewandte Popmusik im Berlin Style mit internationalen Einflüssen. Und dieses Jahr stürmen sie damit wieder die Charts und die Konzertbühnen. Die Party mit den Spree-Jamaicaner kann wieder starten.

Als beste nationale Newcomer mit dem Berliner Nachwuchspreis sind sie mal gestartet. Unzählige Musikpreise und Fans haben sie in all den Jahren gesammelt. So ist es daher klar, dass die Berlin-Konzerte der Berliner Musikstars fast schon ausverkauft sind.

Ticket kaufen

Termine
Datum
Waldbühne Berlin
Datum
Waldbühne Berlin
Datum
Waldbühne Berlin
Datum
Waldbühne Berlin
Datum
Waldbühne Berlin
Datum
Waldbühne Berlin
Datum
Waldbühne Berlin
Datum
Waldbühne Berlin