Direkt zum Inhalt

Musiktheater von Matan Porat und Olga Myschkina nach Adelbert von Chamissos „Peter Schlemihl“.

Veranstaltungen in Berlin: SchattenGold
© Promo

„SchattenGold“ ist ein Märchen um diabolische Versuchung, den Verlust des Schattens und neuen Lebensmut. Es beruht auf Chamissos „Peter Schlemihl“ und knüpft außerdem an Webers romantische Oper „Der Freischütz“ an, die vor mehr als 200 Jahren am heutigen Konzerthaus Premiere hatte.
Zusätzliche Informationen

Bildungsangebote

http://www.konzerthaus.de/de/schule
Teilnehmende Künstler
Matan Porat (Komposition)
Olga Myschkina (Libretto)
Angela Braun (Sopran)
Roland Bonjour (Schauspiel)
Anka Böttcher (Gebärdensprache)
Elfa Rún-Kristinsdóttir (Violine)
Silke Lange (Akkordeon)
Roland Neffe (Schlagwerk)
Martin Lutz (Klangregie)
Dan Tanson (Regie)
Katrin Bethge (Projektionen)
Christin Vahl (Bühne, Kostüme und Licht)
Christine Mellich (Dramaturgie)
Termine
Datum
Konzerthaus Berlin - Werner-Otto-Saal
Datum
Konzerthaus Berlin - Werner-Otto-Saal