Direkt zum Inhalt

Rosa ist eine Eselin. Sie sucht Filo. Filo kommt aus dem Iran und arbeitet auf dem Bauernhof, auf dem auch Rosa lebt. Aber er ist nicht mehr da. Filo ist schon losgelaufen mit dem Wind und anderen Menschen und Tieren. Er erkundet die Route nach Siba. In Siba singen die Menschen zum Mond und tanzen zur Sonne.  Wenn wieder der Wind kommt, läuft Rosa los. So hatten es Filo und Rosa gemeinsam besprochen. Nur fallen Rosa viele Gründe ein, es erst einmal nicht zu tun. Aber dann geht sie doch, lernt Flüsse und seltsame Wesen kennen, überwindet Grenzen und trifft endlich Filo wieder. In Siba.

Veranstaltungen in Berlin: Rosa haut ab / roza farar mikonad
© Markus Lieberenz
Zusätzliche Informationen
Text, Spiel Ute Kahmann
Performer, Projektion, Text, Video Raman Zaya
Regie Heike Scharpff
Konzept, Szenografie Team
Puppenbau Maarit Kreuzinger, United Puppets
Puppencoaching Christiane Klatt
Musik Ansgar Tappert
Zeichnungen Mayka von May
Bühnenbau Werner Wallner, Joost van der Velden
Theaterpädagogisches Material Lorenz Hippe
Termine
Datum
Schaubude Berlin
Datum
Schaubude Berlin
Datum
Schaubude Berlin
Datum
Schaubude Berlin