Direkt zum Inhalt

Vier Positionen aus der künstlerischen Forschung

In der ersten Ausstellung "Park Einsichten" im Spreepark Art Space im Eierhäuschen stellen die Residenzkünstler:innen Marcus Maeder, Sabine Scho, Sissel Tolaas und Annett Zinsmeister ihre ortsspezifischen Arbeiten vor.


Die Künstler:innen haben den Park in den vergangenen Jahren als Forschungsfeld und Labor genutzt und haben sich dabei mit folgenden Fragen beschäftigt: Wie riechen die unberührten Gewässer und Schlammschichten des Spreeparks? Wie klingt das Gelände tief in der Nacht? Wo kreuzen sich die Wege der Menschen, der Pflanzen und der Tiere und welche Spuren hat die Geschichte hinterlassen?

In ihrer Ausstellung "Park Einsichten" präsentieren der Künstler, Forscher und Komponist Marcus Maeder, die fotografierende Autorin Sabine Scho, die Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas und die Künstlerin und Architektin Annett Zinsmeister multisensorische Einblicke in ihre Recherchen und damit in die verborgenen Strukturen des Parks.
Zusätzliche Informationen