Direkt zum Inhalt

Das 8. Internationale Akkordeonfestival PHILHARMONIKA findet in diesem Jahr in Berlin als Friedensfestival statt. Vom 9. bis 18. September 2022 treffen sich preisgekrönte Akkordeonist:innen aus Europa, proben mit Streichorchestern und bereiten sich dabei auf das Galakonzert am 17. September 2022 im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie vor. Als zweiter Höhepunkt des diesjährigen Festivals ist für den 18. September ein Open-Air Friedenskonzert am Brandenburger Tor geplant.

Beleuchtete Philharmonie Berlin mit Potsdamer Platz am Abend
Beleuchtete Philharmonie Berlin mit Potsdamer Platz am Abend © visitBerlin, Foto Wolfgang Scholvien

Zu diesem Friedensfestival wird der Gewinner des Piazzolla Music Wettbewerbs 2021 – das »Quinteto Respiro« aus Frankreich – sowie Musiker:innen aus Italien, Österreich, Russland und der Ukraine erwartet. Mit den Konzerten, die live und mit Publikum stattfinden, und auch aufgezeichnet und gestreamt werden, soll ein Zeichen des Friedens gesetzt werden.

Pantonale-Friedenskonzert

Quinteto Respiro
Akkordeonisten und weitere Instrumentalisten
Gustavo Beytelmann Bearbeitung

Aufgeführte Werke:

  • Modest Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung (Bearbeitung von Gustavo Beytelmann) 
  • Astor Piazzolla Vibraphonissimo (Bearbeitung von Mathias Naon)
  • Werke von George Gershwin, Viktor Vlasov und Andrey Petrov

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Modest Mussorgsky (Komponist/in)
Astor Piazzolla (Komponist/in)
Akkordeonisten und weitere Instrumentalisten
Quinteto Respiro
Pantonale
Termine
Datum
Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal