Direkt zum Inhalt

Sheena McGrandles and friends

Was verbleibt von der Arbeiter:innenklasse im Spätkapitalismus? Ist es wirklich einfacher, sich das Ende der Welt vorzustellen als das Ende des Kapitalismus? “MINT: An Opera on Money” dreht sich um Mehrdeutigkeit, Komplexität und Entfremdung, die durch das Verhältnis zu Geld, sozialer Klasse und Arbeit entsteht.


Gemeinsam mit vier Performer:innen und einem Musikensemble nimmt die Tänzerin und Choreografin Sheena McGrandles sich des Genres Oper und seiner formalen Konventionen an und überwuchert es mit dem transformatorischen Potenzial von volkstümlichen Traditionen des irischen Volkstanzes und -gesangs, persönlichen Biografien und Anekdotischem.

“MINT” entfaltet sich an der Schnittstelle von Choreografie, Theater, Musik und gelebter Geschichte – und beschwört die Scham, Schuld, Freude und Dunkelheit, die mit individuellen und gemeinsamen Beziehungen zu Geld und Klasse einhergehen. Was verbirgt sich hinter persönlichem Glück und Unglück? Und was wäre man wirklich bereit für Geld zu tun?

ca. 120 Min. inkl. Pause

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Produktion: Sheena McGrandles. Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer, PACT Zollverein (Essen). Gefördert durch: Hauptstadtkulturfonds. Im Rahmen von Zeitgeist Irland 24, eine Initiative von Culture Ireland und der Irischen Botschaft in Deutschland. Dank an: PSR collective, Uferstudios.



Im Anschluss an die Vorstellung am 26.3.: Artist Talk
Teilnehmende Künstler
Michelle Cheung (Performance von und mit)
Martin Hansen (Performance von und mit)
Justin Kennedy (Performance von und mit)
Claire Vivianne Sobottke (Performance von und mit)
Sheena McGrandles (Regie, Choreographie, Konzept)
Stellan Veloce mit: Kaj Duncan David (Musikkomposition)
Jana Sotzko (Musikkomposition)
Sabrina Ma (Musikkomposition)
Mila Pavićević (Co-Regie, Dramaturgie)
Michiel Keuper (Bühnenbild, Kostüme)
Julianne Längin (Bühnenbild, Kostüme)
Annegret Schalke (Lichtdesign)
Elliott Cennetoglu (Technische Leitung)
Helen Heß (Tontechnik)
Vida Zelić (Produktionsassistenz)
Mireia Guzman (Assistenz Bühne)
Ignacio Jarquin (Stimmcoaching)
Molly Donnery (Stimmcoaching)
Constantin Kirsten (Coaching Irischer Tanz)
ehrliche arbeit – freies Kulturbüro (Produktion)
Paz Ponce (Distribution)
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31