Direkt zum Inhalt

Einmal im Monat moderiert Maria Hartmann in einer Matinée einen literarischen Salon. In Folge 7 steht ihr Judith Rosmair zur Seite, die aus Texten von und über Elisabeth Bergner liest.

v.l. Maria Hartmann, Judith Rosmair
v.l. Maria Hartmann, Judith Rosmair © Renaissance-Theater Berlin, Barbara Braun drama-berlin

 

Elisabeth Bergner - wurde in den 20er Jahren zum Idol. Man trug die berühmte „Bergner-Locke“, ahmte ihre Stimme und ihren geheimnisvollen Blick nach. Eine zarte Frau mit einer großen Aura.

Der Bildhauer Wilhelm Lehmbruck verfiel ihr, der Regisseur Paul Czinner wurde ihr Mann. Als Jüdin von den Nazis verfemt, gelang ihr erstaunlich leicht – im Theater und im Film – der Umstieg von der deutschen in die englische Sprache.
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Renaissance-Theater Berlin / Bruckner-Foyer