Direkt zum Inhalt

Präsentiert von "Bei Weinerts zum Frühstück"

Unter dem Motto "Zum Frühstück bei Weinerts"
lädt die Stadtteilbibliothek "Erich Weinert" am Springpfuhl zu einer
Lesung mit der Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann ein.


Die Berlin-Brandenburger Autorin, welche bereits den Deutschen Krimipreis und den Radio-Bremen Krimipreis erhielt, wird aus ihrem spannenden Krimi "Düstersee" lesen, der bereits der siebente Teil rund um Anwalt Joachim Vernau ist.

In "Düstersee" möchte der Anwalt eigentlich einen erholsamen Urlaub in einem Bootshaus einer romantischen Villa in der Uckermark verbringen. Doch die Ruhe währt nicht lange und so wird der Besitzer der Villa, Christian Steinhoff, ein ebenso charismatisch wie zweifelhafter Philosophieprofessor, der sich dort als Anführer einer neuen Freiheitsbewegung feiern lässt, tot aufgefunden. Wenig später wird im Dorf eine Einheimische ermordet. Vernau beginnt zu recherchieren und kommt einem alten Geheimnis auf die Spur, das in Steinhoffs Vergangenheit verborgen liegt. Allerdings leben Mitwisser von Steinhoffs Machenschaften gefährlich – und meist nicht mehr lange.

Im Sommer wird der neue Krimi rund um Anwalt Joachim Vernau erscheinen. Es bleibt also spannend und Elisabeth Herrmann wird auf der Lesung auch schon das ein oder andere Detail verraten.  

Wir freuen uns sehr auf einen spannenden Krimi-Vormittag mit gutem Kaffee und einem kleinen Frühstück und natürlich mit Ihnen!

Melden Sie sich gern zu der Lesung an unter (030) 54 292 51 oder per Mail unter maria.galey@ba-mh.berlin.de  

Eintritt frei, Austritt: eine Spende an den Förderverein Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V. zur Mitfinanzierung der Veranstaltungen + kleiner Obolus ggf. für Essen und Trinken.
Termine
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31