Direkt zum Inhalt

Leah Kate gilt als eine der kommenden großen Pop-Künstlerinnen in der nahen Zukunft. Ihr leidenschaftlich-grooviger Retro-Electro-Pop verbindet die 1980er und 90er mit funky Slap-Bass und coolem Synthie-Geplucker mit 2020er (Auto-)Tunes und fetten Beats. Ihre Fans lieben ihre ehrlichen, deutlichen und offenen Lyrics, in denen Leah ihre Seele erleichtert und mit denen sich die Fans identifizieren können.

Leah Kate
Leah Kate © PROMO Leah Kate, FK SCORPIO

Leah singt, seit sie zwölf Jahre ist. Zusammen mit ihrem Bruder begann sie Songs zu schreiben und in ihrem Homestudio aufzunehmen. Mit 14 Jahren bombardierte sie die Posteingänge der Majorlabels, bei denen ihre Lieblingsmusiker:innen unter Vertrag standen, mit E-Mails und ihren Demos: Sie sollen doch gefälligst auch sie produzieren.

In kürzester Zeit hatte Leah 50 Millionen Streams gesammelt, ihre Singles „WTF?“ und „Fuck Up The Friendship“ wurden zum viralen Hit, das Debütalbum „What Just Happened?“ ein gefeiertes Meisterstück und ihr aktueller Track „10 Things I Hate About You“ geht auf TikTok nach oben. Jetzt aber wird es Zeit, dass Leah Kate selbst durchstartet und zum Bühnenstar wird. Im November kommt sie endlich nach Berlin.

Ticket kaufen

Termine
Datum
Lido