Direkt zum Inhalt

Im Rahmen von Louise Bourgeois: The Woven Child

Skulpturen sind aus Stein gemeißelt oder in Metall gegossen – denkt man. Doch die Künstlerin Louise Bourgeois stellte diese Ansicht gehörig auf den Kopf. Als sie schon 80 Jahre war, entdeckte sie ihren Kleider- und Wäscheschrank als Materialfundus. Aus den Textilien, die sie fand, formte sie Körper und Köpfe, die sie manchmal sogar auf Spinnen treffen ließ. I

Martin-Gropius-Bau in Berlin
Martin-Gropius-Bau in Berlin © Foto: Jirka Jansch

n diesem Workshop werden ihre Geschöpfe genau untersucht, um dann selbst Köpfe oder Kreaturen nach ihrem Vorbild zu schaffen.
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Gropius-Bau