Direkt zum Inhalt

Gewalt in einer gewaltvollen Welt

"Es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht", heißt es in Brechts "Die heilige Johanna der Schlachthöfe". Stimmt das? Was ist eigentlich Gewalt – wer entscheidet das und kann Gewalt legitim sein, wenn die Institutionen einer Gesellschaft, selbst Gewalt ausüben?

Berliner Ensemble Außenansicht
Berliner Ensemble Außenansicht © Monika Ritterhaus

Podiumsdiskussion mit Robin Celikates (Sozialphilosoph), Bafta Sarbo (Sozialwissenschaftlerin), Michael Wildt (Historiker)

Moderation: Caterina Lobenstein (Journalistin)

Diese Veranstaltung ist Teil des Thementages "Ändere die Welt, sie braucht es."
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Berliner Ensemble - Neues Haus