Direkt zum Inhalt

Die Anfänge des aus sechs Gemeindefriedhöfen bestehenden, einst vor den Toren der Stadt gelegenen, Friedhofsareals "vor dem Halleschen Tor", gehen auf das frühe 18. Jahrhunderts zurück. Zunächst als Armenfriedhöfe angelegt, entwickelten sich die Friedhöfe zu einem beliebten Bestattungsort bekannter Persönlichkeiten wie Felix Mendelssohn Bartholdy, E.T.A. Hoffmann und Adelbert von Chamisso.


Sonntags, bei gutem Wetter, führt der pensionierte Kirchenmusiker und Klavierstimmer Norbert Haag in einem ca. 1,5 stündigen Rundgang ehrenamtlich über den Kreuzberger Friedhof. Dabei erweckt er die Geschichte des Friedhofs und seiner berühmten Toten in unterhaltsamer Weise zum Leben.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Schlechtwetter entfällt die Führung.
Termine
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30