Direkt zum Inhalt

Franz Schubert und der Beginn der Romantik

Der Kammerchor des Kölner Männer-Gesang-Vereins und Pianistin Marina Goshkieva laden zu einem vielseitigen Konzert eines großes Komponisten: Franz Schubert und der Beginn der Romantik.

KEY VISUAL Kammerchor Schubert
KEY VISUAL Kammerchor Schubert © Kammerchor Schubert

Das Schubertjahr 2022 zum 225. Geburtstag von Franz Schubert (1797-1828) wirft einen Blick auf das vielfältige Werk des viel zu früh verstorbenen Komponisten. Im Mittelpunkt stehen weltliche und geistliche Werke für Chor und Klavier von Schubert und anderen Komponisten der frühen Romantik, u.a. Schuberts Psalm 23 („Der Herr ist mein Hirt“) und „Der Gondelfahrer“.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Heilig-Kreuz-Kirche (Kreuzberg)