Direkt zum Inhalt

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche …“ Gewandert wird vom Spreetal auf die Teltower Höhen egal ob der Winter noch ärgert oder die Sonne schon scheint, über einen kaum bekannten Berliner Prachtboulevard gebummelt, das Gemeindezentrum Ludwig Hoffmanns im Stil römischer Neorenaissance bestaunt, an der päpstlichen Nuntiatur sowie an „Floating Berlin“ einem verwunschenem Ökotop vorbeispaziert und an der Sehitlik Moschee beendet. Es werden etliche Gotteshäuser passiert, einige werden die Türen öffnen.



  • Start: U Bhf Prinzenstraße, Südseite
  • Ende: Columbiadamm, Haltestelle Friedhöfe
  • Stadtführerin: Monika Kleiner
  • Kosten: 15 €
  • Richtet sich an: Erwachsene
  • In deutscher Sprache
Zusätzliche Informationen
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31