Direkt zum Inhalt

Mitten im Herzen des Deutschen Theaters waren im vergangenen Herbst und Winter fünf Autor:innen zu Gast: Nele Stuhler, Milena Michalek, Fiston Mwanza Mujila, Maria Ursprung und Thomas Perle bezogen für je einen Monat die Schreibstube im neu gegündeten Autor:innenatelier.

Deutsches Theater Außenansicht am Abend
Deutsches Theater Außenansicht am Abend © Arno Declair.

Eingeladen um zu schreiben und gemeinsam mit allen Mitarbeiter:innen und Besucher:innen des Hauses über Theater in Krisenzeiten und den Neubeginn nach den Lockdowns nachzudenken. Ziel des Residenzprogramms waren keine Stückaufträge, sondern Begegnungen, Gespräche, ein neues Miteinander.

Entstanden ist trotzdem ein Text: Ein altes Haus voll Leidenschaft , ein "Fünfakter", in dem die fünf Autor:innen gemeinsam über ihre Zeit im Atelier berichten, über spannende Begegnungen und Geheimnisse alter Häuser. Der Leseabend gibt in lauschiger Baratmosphäre die Gelegenheit, die Autor:innen und den Text kennenzulernen.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Ein Leseabend mit den Atelierautor:innen Milena Michalek, Fiston Mwanza Mujila, Thomas Perle, Nele Stuhler und Maria Ursprung
Termine
Datum
Deutsches Theater Berlin