Direkt zum Inhalt

Eine Ausstellung von Giulia
Bruno und Armin Linke beleuchtet die wissenschaftlichen und sozialen
Produktionsbedingungen des neuen Erdzeitalters. Wie lassen sich die Veränderungen im Erdsystem nachvollziehen? Und welche
Instrumente und Praktiken machen die Transformationen der Erde lesbar?

Ausstellung: Earth Indices. Processing the Anthropocene
Ausstellung: Earth Indices. Processing the Anthropocene © Giulia Bruno und Armin Linke für das Haus der Kulturen der Welt, Berlin (2020 – 2022)

Zwei Jahre lang haben Giulia Bruno und Armin Linke die Forschungen der Anthropocene Working Group (AWG) zur geologischen Bestandsaufnahme des neuen Erdzeitalters begleitet.

Earth Indices ist das Ergebnis dieser engen Zusammenarbeit zwischen den beiden Künstler*innen und den vielen beteiligten Wissenschaftler*innen.

Die Ausstellung nimmt die vielfältigen Austausch- und Abstimmungsprozesse des Forschungsprozesses in den Blick und beleuchtet die spezifischen Verfahren zur Herstellung geologischer Evidenz. So entsteht ein vielschichtiges Archiv, das den Entstehungsprozess einer neuen geologischen Epoche dokumentiert und befragt.
Zusätzliche Informationen
Täglich außer Di, 12–20h
Termine
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer
Datum
Haus der Kulturen der Welt - Foyer