Direkt zum Inhalt

Übernächtigt und mies gelaunt kommt Privatdetektiv Robert „Bob“ Spencer in sein Büro, wie immer einen langweiligen Tag erwartend. Doch halt! Was ist denn hier los? Liegt es nur am fehlenden Schlaf oder warum fühlt er sich heute so beobachtet? Und dann kommt auch noch der Anruf von dieser mysteriösen Stimme.

KEY VISUAL DraussenStadt
KEY VISUAL DraussenStadt © DraussenStadt, KULTURPROJEKTE BERLIN

Bob Spencer macht sich daran, einem Mann zu helfen, der vor sehr langer Zeit eine tolle Erfindung
machte, selbst aber in Vergessenheit geraten ist. Erstaunlich, wie viel Saxophon-Musik er dabei zu
hören bekommt!

Es spielen und musizieren:
Joachim Holzhey als Detektiv Bob Spencer und das SAXonia-Quartett mit Johanna Järemo
(Sopran- und Altsaxophon), Kora Rohr (Altsaxophon), Anja Schiebold (Tenorsaxophon) und Isabell Brückner (Baritonsaxophon)
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Haus am Kleistpark