Direkt zum Inhalt

Kindertanzcompany von Sasha Waltz & Guests – Terry Riley

Die Kindertanzcompany Sasha Waltz & Guests tanzt Anfang Dezember im Radialsystem „In C – nächste Generation“ und damit erstmals ein Repertoire Stück von Sasha Waltz in einer eigenen Variation. Seit Anfang 2022 erarbeiten sie das Bewegungsmaterial der Choreografie „In C“ von Sasha Waltz, die auf dem gleichnamigen Stück von Terry Riley basiert – und eine farbenfrohe Exkursion in die Minimal Music ist.

FLUSS SPREE IN BERLIN
FLUSS SPREE IN BERLIN AHOJ!

Gemeinsam mit fünf erfahrenen „In C“-Performer:innen beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen mit den 53 choreografischen Figuren und entwickeln eine eigene Interpretation der strukturierten, aber spielerischen Improvisation. In dem 30-minütigen Stück stehen rund 30 junge Tänzer:innen von 12 bis 20 Jahren auf der Bühne.

2021 begann Sasha Waltz gemeinsam mit ihren Tänzer:innen einen neuartigen künstlerischen Prozess. Basierend auf Terry Rileys gleichnamiger, revolutionärer und offener Komposition von 1964, entwickelten sie choreografisches Material, das einer ähnlich variablen Struktur folgt und daher Raum für immer neue Variationen lässt.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Die Kindertanzcompany von Sasha Waltz & Guests ist ein Projekt von Sasha Waltz & Guests in Kooperation mit dem Radialsystem.

Sasha Waltz & Guests wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Medienpartner: taz. die tageszeitung, tip Berlin, ExBerliner und Rausgegangen.
Teilnehmende Künstler
Sasha Waltz (Konzept und Choreografie)
Jiří Bartovanec, Alessandra Defazio, Annapaola Leso, Orlando Rodriguez, Wibke Storkan (Adaption Choreografie und Gruppenleitung)
Terry Riley (Musik)
Jasmin Lepore, Sandra Tiersch (Kostüm)
Olaf Danilsen (Licht)
Kindertanzcompany Sasha Waltz & Guests (Tanz und Choreografie)
Termine
Datum
Radialsystem V