Direkt zum Inhalt

Breathwork ist eine Art von angeleiteter, dynamischer Trance-Atemmeditation. Sie basiert auf Holotropismus, einer Technik kontrollierter und sich beschleunigender Atemmuster. Bewusstes, konzentriertes und tiefes Atmen soll es den Teilnehmenden ermöglichen, einen erweiterten Bewusstseinszustand zu erreichen. Die Technik zielt darauf ab, sowohl kollektive als auch persönliche Transformationsprozesse bei den Teilnehmenden anzustoßen.

Breathwork
Breathwork © courtesy: Michael Turner

Diese Veranstaltung ist Teil des Diskursprogramms Breathe (Atmen). Das Programm findet im Rahmen der Gruppenausstellung YOYI! Care, Repair, Heal statt und untersucht, wie verschiedene Machtverhältnisse unsere Fähigkeit zu atmen beeinflussen. Breathe wird von Magnus Elias Rosengarten kuratiert.

Bitte beachten Sie, dass Breathwork körperlich anstrengend sein kann und nicht für Menschen mit Herz- oder Lungenerkrankungen geeignet ist.
Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Gropius Bau, 1. OG

Preisinformationen: Eintritt frei
Termine
Datum
Gropius-Bau