Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen in Berlin: Between Shade and Darkness
© Tony Krier © Phototèque de la Ville de Luxembourg

Between Shade and Darkness

Schicksalswege der Juden Luxemburgs zwischen 1940 und 1945

Die Stiftung Topographie des Terrors zeigt vom 15. Juli bis zum 20. September 2020 im Foyer des
Dokumentationszentrums die Wanderausstellung „Between Shade and Darkness. Schicksalswege der Juden Luxemburgs zwischen
1940 und 1945“ des Musée national de la Résistance.

Adresse
Topographie des Terrors - Dokumentationszentrum

Niederkirchnerstraße 8 10963  Berlin


2020 jährt sich der 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Nord- und Westeuropa. Am 10. Mai 1940 besetzte die Wehrmacht das Großherzogtum Luxemburg. Schon bald wurden erste antijüdische Maßnahmen ergriffen. Im Oktober 1941 begann die Deportation von Juden aus Luxemburg in Ghettos und Vernichtungslager. Von den rund 4 200 jüdischen Männern, Frauen und Kindern, die zum Zeitpunkt des Überfalls in Luxemburg lebten, wurden etwa 1 300 Opfer der deutschen Vernichtungspolitik.

Die Ausstellung „Between Shade and Darkness“ des Musée national de la Résistance in Esch-sur-Alzette thematisiert die bisher wenig bekannte Verfolgungsgeschichte der Juden Luxemburgs. 2013 zeigte das Museum eine erste Fassung dieser Ausstellung. 2019 wurde sie vollständig überarbeitet.

Diese neue, als internationale Wanderausstellung konzipierte deutsch-englische Fassung wird nun zum ersten Mal in Deutschland präsentiert.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie weitere Informationen

Veranstaltungen im Monat September 2020
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
10:00
2
10:00
3
10:00
4
10:00
5
10:00
6
10:00
7
10:00
8
10:00
9
10:00
10
10:00
11
10:00
12
10:00
13
10:00
14
10:00
15
10:00
16
10:00
17
10:00
18
10:00
19
No event
20
10:00
21
No event
22
No event
23
No event
24
No event
25
No event
26
No event
27
No event
28
No event
29
No event
30
No event