Direkt zum Inhalt

Triennale der Moderne

Wie könnten Wildtiere und Menschen im Berlin der Zukunft zusammenleben? Was wäre, wenn Berlin sich in einen Sumpf zurückentwickeln würde? Und wie würden sich Gebäude verändern, wenn die Temperaturen drastisch steigen? Mögliche Antworten auf diese und andere spekulative Zukunftsszenarien entwerfen wir in unserem Outdoor-Workshop. Dafür suchen wir Material im Berliner Tiergarten und nutzen spannende Tools unserer mobilen Modellbauwerkstatt, um utopische Gebäude zu bauen. Mittels 3D-Scan und Augmented Reality verorten wir diese anschließend im urbanen Raum.

KEY VISUAL bauhaus_werkstatt outdoors: Hybride Habitate
KEY VISUAL bauhaus_werkstatt outdoors: Hybride Habitate © sieblersiebler

Wir starten und enden am bauhaus view (Klingelhöferstraße 14, 10785 Berlin).

Bitte melden Sie sich auf der Website des Bauhaus-Archivs an.

Bei Schlechtwetter findet ein Ersatz-Workshop im temporary bauhaus-archiv statt. Wir informieren Sie per E-Mail am Vortag.

Geeignet ab 16 Jahren.
Falls möglich, bitte internetfähiges Smartphone mitbringen.

Termine: 
17.09.2022 von 14:30 bis 17:30 Uhr
01.10.2022 von 11 bis 14 Uhr
08.10.2022 von 14:30 bis 17:30 Uhr

Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: the bauhaus view, Klingelhöferstraße 14, 10785 Berlin

Anmeldung/Buchung: Bitte melden Sie sich auf der Website des Bauhaus-Archivs an.
Termine
Datum
Bauhaus-Archiv