Direkt zum Inhalt

Filmreihe »Werner Herzog«

In der Abwesenheit des Direktors rebellieren die Bewohner:innen eines Erziehungsheims. Ein Erzieher versucht vergebens, sich dem drohenden Chaos entgegenzustellen und nimmt einen der Rebellen in seinem Büro gefangen.

Blick in die Ausstellung Werner Herzog
Blick in die Ausstellung Werner Herzog © Marian Stefanowski, Deutsche Kinemathek

Die plötzliche Ungebundenheit entfacht die Fantasie der Insassen, lustvoll aber ohne klares Ziel überschreiten sie Grenzen. Herzog drehte den Film mit kleinwüchsigen Menschen auf Lanzarote.

Zu Gast an diesem Abend ist der Kameramann Thomas Mauch mit seinem Kurzdokumentarfilm ›Der Welt zeigen, dass man noch da ist‹, der Einblick in die Dreharbeiten des Films gibt.

BRD 1970, Regie: Werner Herzog

96 Minuten / 35 mm / OmE
Zusätzliche Informationen
Preis: 8,50 €
Termine
Datum
Kino Arsenal im Filmhaus (Sony-Center)