Direkt zum Inhalt

Benny Goodmans Carnegie Hall Concert 1938

Benny Goodman trat am 16. Januar 1938 in der New Yorker Carnegie Hall auf. Es war das erste Jazzkonzert in einem Konzertsaal, der sonst klassischer Musik vorbehalten war und somit eine Sensation. Andrej Hermlin präsentiert mit seinem Swing Dance Orchestra und den Solist:innen Rachel (Gesang) und David (Drums) Hermlin über 80 Jahre nach dem legendären Auftritt dieses wohl berühmteste Konzert in der Geschichte des Jazz detailgetreu auf der Bühne. Gaststar ist Klarinettist James Scannell. Am Vibraphon ist Roland Neffe zu hören.

Philharmonie Berlin, Außenansicht im Sommer
Philharmonie Berlin, Außenansicht im Sommer © visitBerlin, Foto Uwe Steinert

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra
Termine
Datum
Philharmonie Berlin