Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen in Berlin: Agnieszka Polska: The Demon’s Brain
© Agnieszka Polska, Courtesy ŻAK | BRANICKA, Berlin and OVERDUIN & CO., LA
Top-Veranstaltung

Agnieszka Polska: The Demon’s Brain

Der neunte Preis der Nationalgalerie wurde im Herbst 2017 an Agnieszka Polska (geb. 1985 in Lublin) verliehen. 2018 werden die Werke der Preisträgerin in einer umfangreichen Einzelausstellung präsentiert, die von einer Publikation begleitet wird.

Tickets

Adresse

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

Invalidenstraße 50/51 10557  Berlin


In Polskas Animationsfilmen treffen wir auf eine verschlüsselte Aneignung vorgefundener kultureller Erzeugnisse. Ihre Referenzen entstammen weder der fernen Vergangenheit, noch der Hochkultur. Vielmehr sind diese Bildcollagen ein verschlüsseltes Inventar der Gegenwart, das das kollektive Unbewusste heraufbeschwört, das sich World Wide Web nennt. Von einem beunruhigenden Unterton getragen, stellen Polskas Filme auf eine poetische und persönliche Weise die Frage nach dem Zustand der gegenwärtigen Welt und unserer Rolle und Verantwortung. Der Preis der Nationalgalerie wird ermöglicht durch die Freunde der Nationalgalerie und gefördert durch BMW.

Agnieszka Polska schafft Videoarbeiten, die hauptsächlich gefundenes Material wie Archivfotografie und Illustrationen verwenden, die sie subtilen Interventionen unterwirft, ob sie sie animiert oder in das bestehende Bild einarbeitet. Dabei ändert der Künstler seinen primären Kontext und erzeugt gleichzeitig Illusionen von Dokumentation. Sie untersucht die Auswirkungen der Dokumentation auf ihre zukünftige Rezeption. Ihre visuell kraftvollen Erkundungen von verlorenen Zeiten oder halb vergessenen Figuren der polnischen Avantgarde wenden sich der Fiktionalisierung und Überarbeitung der Vergangenheit zu. Ihre animierten Videos wecken ein Gefühl von Melancholie und die Sehnsucht nach etwas, das sie vielleicht nie war, aber zumindest im Film verwirklicht. In einem Interview mit Art Review sagte Polska: "Langsame, unnatürlich ruhige Bewegungen sind in den meisten meiner Videos vorhanden. Ich arbeite hauptsächlich mit Animationsfilm, so dass auch im Produktionsprozess eine meditative, kontemplative Qualität vorhanden ist, die für mich sehr wichtig ist. Jedes Projekt benötigt viel Zeit und Konzentration (für Betrachter und Macher)'. Wie Polska sagt, sind Missverständnisse oder Fehlinterpretationen allesamt Faktoren, die die Kunst vorantreiben, neue Werte schaffen und neue Fragen stellen. Ein Archiv - wie jeder lebende Organismus - ist lebendig und unterliegt einem ständigen Wandel, der die Bilder von sich selbst für immer vervielfältigt. Die Elemente, die während des Archivierungsprozesses negiert und abgelehnt wurden, erscheinen später als dunkle Materie unseres Unterbewusstseins.

Sie absolvierte die Akademie der Bildenden Künste in Krakau, studierte im Fotostudio von Agata Pankiewicz (2005 - 2010) und an der Universität der Kunste Berlin in der Klasse von Hito Steyerl (2008 - 2009). Heute ist sie durch die Galerie Żak/ Branicka in Berlin vertreten. Ihre Arbeiten stellte sie erstmals 2007 in Krakau aus. Sie hat in ganz Europa und in den Vereinigten Staaten ausgestellt, zuletzt in der Calvert 22 Gallery in London. Die Serie Medical Gymnastics (2008), alte Fotografien, die ein altes Gymnastikhandbuch (ein Animationsfilm) und Fotografien aus einem Buch über Kinderturnen illustrierten, entstanden durch das Entfernen der Kleidung der trainierenden Mädchen mit Photoshop (eine Reihe von Grafiken). The Calendar (2008), ein Animationsfilm nach Fotografien aus deutschen Zeitungen der 1930er Jahre, zeigt die ruhige Landschaft und die Geräusche der Natur, die durch das Summen der Fliegen ständig unterbrochen werden, und setzt surrealistische Akzente.

TicketsVeranstaltungskalender

Hier finden Sie weitere Informationen

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
No event
2
No event
3
10:00
4
No event
5
No event
6
11:00
7
No event
8
10:00
9
No event
10
No event
11
No event
12
No event
13
12:0014:00
14
No event
15
No event
16
No event
17
10:00
18
No event
19
No event
20
12:0014:0014:00
21
No event
22
10:00
23
No event
24
No event
25
No event
26
11:00
27
12:0014:00
28
No event
29
No event
30
No event
31
No event