Direkt zum Inhalt
Tipp

In Concert - Exklusive Live-Show in Berlin!

hr musikalischer Durchbruch gelang 2WEI durch opulent produzierte Neukompositionen bestehender Songs, die für Videogames und Hollywood Produktionen geschrieben wurden und deren aufwändigen Trailern zusätzliche Aussagekraft und Emotionalität verleihen. Ihr Portfolio beinhaltet Kompositionen für Spiele-Hits wie “League Of Legends” und “Assassin’s Creed” bis hin zu “Need For Speed” und „Call Of Duty“, sowie “Wonder Woman”, “Tolkien” und “Tomb Raider”.

KEY VISUAL 2WEI
KEY VISUAL 2WEI © Robert Rohde

Mehr als 800 Millionen Streams, über drei Millionen monatliche Zugriffe auf Spotify und eine halbe Million YouTube-Abos machen 2WEI zu einem der meist gestreamten und gehörten Acts ihres Epic Music Genres.

Ihre eigene Klangwelt aus monumentalen Orchester Arrangements, treibenden Tribal Drums, sphärisch fragilen wie kraftvollen Gesangsmelodien hat das Genre "Epic Music" in den letzten Jahren neu definiert

Jetzt bringt 2WEI zusammen, was zusammen gehört: Gemeinsam mit Künstler:innen aus den USA, Kanada, Ghana und Berlin performt 2WEI ihre populärsten Hits und Hymnen zum ersten Mal im Rahmen einer exklusiven Show live: 2WEI in Concert am 25. Mai 2023 im Tempodrom in Berlin!

Auf der Bühne: Edda Hayes, die maskierte Sängerin, die den Track „The Call“ bei der „Opening Ceremony of the 2022 League Of Legends World Championship Finals“ vor fast 160 Millionen Fans weltweit performte. Die Soulsänger Marvin Brooks und Rapper Kataem– bekannt von diversen 2WEI Features– werden neben weiteren Künstlern in Berlin auftreten.

Christian Vorländer: „Wir wollen die Leute auf einen Trip mitnehmen und sie aus ihrer gewohnten Welt herausreißen. Wenn das Publikum alles andere vergessen kann, sind wir glücklich.“ Simon Heeger ergänzt: „Unser Auftritt wird eine Art Odyssee: eine monumentale musikalische Reise mit LiveBand, Streicherensemble, Gesang, Tribal Drums und elektronischen Elementen – ein bildgewaltiges musikalisches und visuelles Spektakel, das inspirieren soll.“

Kennengelernt haben sich Vorländer und Heeger während ihres Musikstudiums im niederländischen Enschede. Danach gingen sie kurz getrennte Wege: Vorländer arbeitete mit Hans Zimmer und Musikproduzenten Junkie XL in Los Angeles zusammen, während Simon Heeger nach dem Studium für die Werbemusikindustrie komponierte.

Das Epic Music Kollektiv mit ihren größten Hits in einer spektakulären audio-visuellen Produktion zum ersten Mal live – am 25. Mai 2023 im Berliner Tempodrom.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Tempodrom