Direkt zum Inhalt
Berlinale
Vor dem Berlinale Palast © KARSTEN THIELKER

Concierge-Tipps für die Internationalen Filmfestspiele

Seien Sie dabei, wenn eines der bedeutendsten Ereignisse der Filmbranche vom 7. – 17. Februar in Berlin stattfindet und zwar die Internationalen Filmfestspiele Berlin (kurz Berlinale). Wir haben für diese Concierge-Tipps nicht ein beliebiges Hotel nach Insidertipps rund um die Festspiele befragt, sondern eben genau aus diesem Grund ein Hotel, welches sich in ein wahres VIP-Hotel verwandelt oder anders betitelt in ein Pressezentrum der Berlinale, das Grand Hyatt Berlin. Freuen Sie sich auf vier Tipps rund um dieses Großevent.

Concierge Sebastian Schönfisch vom Grand Haytt Berlin
Concierge Sebastian Schönfisch vom Grand Haytt Berlin © Hyatt International Corporation

Zu Beginn: Wer ist Sebastian Schönfisch?

Der Head Concierge des Grand Hyatt Berlin, der zeitgleich auch Board Member als nationaler Webmaster der Conciergevereinigung Les Clefs D´Or ist, kümmert sich mit seinem Team bereits seit 15 Jahren um die Belange und Wünsche der internationalen Gäste im Grand Hyatt Berlin. Was er an seinem Job besonders schätzt, ist die Tatsache, dass kein Tag wie der andere ist. „Wenn ich zur Arbeit komme, weiß ich nie, was mich heute erwartet und das ist genau der Grund dafür, warum ich bereits sehr früh meinen Platz in der Hotellerie gefunden habe. Die Vielfältigkeit an Anfragen, das Zusammenkommen mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten und diese großartige, lebendige Stadt machen meinen Job so außergewöhnlich und spannend.“

Können Sie uns drei Tipps zur Berlinale geben?

Verpassen Sie auf keinen Fall die Chance, sich einen Film im Berlinale Palast anzuschauen. Es ist wirklich ein tolles Erlebnis und eine ganz besondere Atmosphäre.

Schlendern Sie durch unsere Lobby und gönnen Sie sich einen Kaffee oder einen Drink – während der Berlinale ist hier wirklich rund um die Uhr was los.

Buchen Sie rechtzeitig einen Tisch im Restaurant Grill Royal, am besten gegen 21 Uhr, denn da werden Sie jeden Abend mindestens einen Prominenten zu Gesicht bekommen.

Bietet Ihr Hotel zur Berlinale auch Privatpartys an oder können Sie Gäste zu geschlossenen Veranstaltung einladen?

Wir sind in jedem Jahr Ort des Pressezentrums der Berlinale und somit mitten im Herzen des Geschehens. Entsprechend finden bei uns keine Partys statt, natürlich aber einige private Abendessen in unseren Restaurants. Wir versuchen jederzeit über das Geschehen rund um die Berlinale und die damit verbundenen Hotspots der Stadt auf dem Laufenden zu bleiben und können als Concierges vieles möglich machen.

Kann ich ein Meet & Greet mit einem Star auf der Berlinale bei Ihnen buchen?

Hier müssen leider auch wir passen, denn Meet & Greets mit den Stars der Berlinale werden ausschließlich über die Produktionsfirmen sowie das Büro der Berlinale koordiniert. Wenn Sie aber Ihren absoluten Lieblingsstar nicht verpassen möchten, finden Sie direkt vor unserer Tür den roten Teppich zum Berlinale Palast. Wenn Sie etwas Zeit mitbringen, entgeht Ihnen hier niemand.

Wie komme ich auf den roten Teppich der Berlinale?

Sie können zwar Tickets für die Premieren der Berlinale Filme erwerben, jedoch dürfen Sie dann dennoch nicht über den ‚eigentlichen‘ roten Teppich laufen, sondern nur den Weg daneben zum Berlinale Palast nutzen.  Aber direkt am roten Teppich und im Kino sind Sie den Stars ganz nahe.


Persönliche Frage an den Concierge:

Dürfen Sie uns einen Prominenten verraten, welcher bei Ihnen im letzten Jahr übernachtet hat?

Ich darf Ihnen leider keine Namen von Personen mitteilen, die bei uns gewohnt haben, denn all unsere Gäste schätzen unser Höchstmaß an Diskretion. Aber eines kann ich Ihnen versichern: Während der Berlinale betritt jeder Star auf jeden Fall einmal das Grand Hyatt Berlin, da bei uns die Pressekonferenzen und Photo Calls zu allen Premieren stattfinden. Mit etwas Glück können Sie beim Eintreffen an unserem Seiteneingang das eine oder andere Foto oder sogar ein Autogramm ergattern.