Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 8. – 10. 3. 19

Einmal um die ganze Welt

Frühling hält Einzug vor dem Schloss Charlottenburg
© visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Frühling hält Einzug vor dem Schloss Charlottenburg

Hurra, dieses Wochenende ist extra lang, denn Berlin hat einen neuen Feiertag am 8. März – anlässlich des Internationalen Frauentages. Und so genießen wir ein langes Wochenende mit vielen tollen Events. Unsere 11 Tipps für drei Tage voller Highlights im Frühling haben wir für euch zusammengestellt.

Tipp 1: ITB Berlin – The World’s Leading Travel Trade Show 2019

ITB Berlin
ITB Berlin © Messe Berlin GmbH

Internationale Tourismusbörse Berlin - The World's Leading Travel Trade Show

Einmal um die Welt reisen? Die weltweit größte Reisemesse macht es möglich. Wenn ihr also euren Urlaub plant oder einfach nur von fremden Ländern träumen wollt, seid ihr auf dieser Messe richtig. In diesem Jahr wird übrigens Malaysia Partnerland der Messe sein und besondere Extras bieten.
Übrigens: Unsere Kollegen von visitBerlin trefft ihr in Halle 12. Schaut doch mal vorbei …

Wann: 6. - 10. März

Wo: Messegelände, Messedamm, Charlottenburg

Mehr Informationen über ITB Berlin – The World’s Leading Travel Trade Show 2019

Tipp 2: Berlin Travel Festival

Seil auf einem Segelboot
© Getty Images, Foto: Johner Images

Seil auf einem Segelboot

Euer Fernweh ist nun erst richtig geweckt? Unter dem Motto „Travel Different“ dreht sich beim Berlin Travel Festival in der Arena alles um neue Perspektiven für das Reisen, ob nun neue Orte oder andere originelle Arten.

Wann: 8. – 10. März
Wo: Arena, Eichenstraße 4, Treptow

Mehr Informationen über das Berlin Travel Festival

Tipp 3: Picasso – Das späte Werk

Museum Barberini Frontansicht
© Museum Barberini, Foto: Helge Mundt, © Museum Barberini

Auch wenn Picasso zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhundert zählt, gibt es immer noch Neues in seinem umfangreichen Werk zu entdecken. Werke aus seinen letzten 20 Lebensjahren aus der Sammlung Jacqueline Picasso präsentiert die Ausstellung im Museum Barberini. Die Sammlung ist bisher selten öffentlich gezeigt worden, viele Werke sind das erste Mal in Deutschland oder überhaupt ausgestellt.

Wann: 9. März – 16. Juni 2019
Wo: Museum Barberini, Humboldtstraße 5-6, Potsdam

Mehr Informationen über Picasso – Das späte Werk

Tipp 4: Letzte Chance -  Harry Potter™: The Exhibition

Filmpark Babelsberg
Eingang zum Filmstudio Babelsberg © Foto: Unify by wikimedia commons

Der Filmpark Babelsberg ist ein Freizeitpark in Potsdam-Babelsberg. Im Themenpark befinden sich etwa 20 Attraktionen und vier Shows. Der Filmpark liegt auf dem Gelände der so genannten Medienstadt Babelsberg, direkt neben dem traditionsreichen Filmstudio Babelsberg, welches früher der UFA und dann der DEFA gehörte.

Die letzte Chance für die große Harry Potter Exhibition in Potsdam. In der großen Ausstellung Harry Potter™: The Exhibition könnt ihr in die Welt des Zauberschülers reisen, den Gemeinschaftsraum und Schlafsaal von Gryffindor™  besuchen und eigene interaktive Abenteuer erleben.

Wann: bis 10. März 2019

Wo: Filmpark Babelsberg – Caligari Halle, Marlene-Dietrich-Allee 9 über Emil-Jannings-Str./G.-W.Pabst Straße,  Potsdam

Mehr Informationen und Tickets für Harry Potter™: The Exhibition

Tipp 5:  Kneipenfest Friedrichshagen

Jazz Band auf der Bühne
Jazz Band © Getty Images, Foto: Westend 61

Jazz Band auf der Bühne

Wo Southern Rock auf Italo Pop und Swing trifft: Im Südens Berlins steigt das Friedrichshagener Kneipenfestival – tatsächlich schon zum 29. Mal. In neun Lokalen entlang der Bölschestraße sowie am Müggelsee-Ufer singen und spielen Liedermacher und Singer/Songwriter und unterhalten das Publikum mit ganz unterschiedlicher Musik.

Wann: 9. März, ab 20 Uhr

Wo: verschiedene Orte

Mehr Informationen über das Kneipenfest Friedrichshagen

Tipp 6: 80’s Movie Marathon

Kino Babylon Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
Kino Babylon Berlin © visitBerlin, Foto: Max Threlfall

„Hop in the DeLorean“: Zurück in die 80er geht es im Kino Babylon beim 80s Movie Kino Marathon und 80s Party.  Mit Beverly Hills Cop, Ferris Bueller’s Day off und Pretty in Pink laufen drei der bekanntesten Filme aus jener Zeit, als wir noch Schulterpolster, Spitzenhandschuhe und Stulpen trugen und uns todschick fanden. Dazu gibt es noch drei – weniger bekannte - Trash Movies und bei der Party natürlich die Musik von Prince, Madonna,  Depeche Mode, Duran Duran und, und, und.

Wann: 8. März ab 22 Uhr, Party ab Mitternacht
Wo: Babylon, Mitte  

Mehr Informationen über den 80’s Movie Marathon

Tipp 7: Uraufführung: rauschen von Sasha Waltz & Guests

Volksbühne Berlin
Theater Volksbühne © Volksbühne

Ein ganz neues Werk zeigt Sasha Waltz in Zusammenarbeit mit der Volksbühne. Die berühmte Choreografin hat mit 12 Tänzern ein Projekt geschaffen, das sich mit einer Gesellschaft beschäftigt, der in den Kulissen ihres perfekten Lebensraumes die Welt abhanden gekommen ist. Wir können uns auf faszinierende Bilderwelten und ausdruckvolle Choreografien freuen.

Wann: 7 – 10. März
Wo: Volksbühne Berlin, Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

Mehr Informationen über rauschen von Sasha Waltz & Guests

Tipp 8: Absolut Strawinsky!

Konzerthaus Berlin: Iván Fischer
Dirigent im Konzerthaus Berlin © Marco Borggreve

Chefdirigent vom Konzerthausorchester Berlin

Ein Festivak der Extraklasse ist den Werken Strawinskys gewidmet. Meisterdirigent Iván Fischer dirigiert gleich drei Orchester mit Werken von Strawinsky, darunter seine Meisterwerke der Ballettmusik „Le sacre du printemps“ und „Der Feuervogel“. Und bei den Evenings on the roof, den 360 Grad Strawinsky-Konzerten mit Wladimir Kaminer, sitzt ihr rund um das Orchester.

Wann: 8. – 13. März
Wo: Konzerthaus, Gendarmenmarkt, Mitte

Mehr Informationen über Absolut Strawinsky!

Tipp 9: Berliner Fahrradschau 2019 - FAHRRAD-LIFESTYLE-SHOW

Fahrradtour zur Glienicker Bruecke
Glienicker Brücke © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Die Glienicker Brücke über die Havel zwischen Berlin und Potsdam verbindet im Verlauf der Bundesstraße 1 die Königstraße (Berlin-Wannsee) mit der Berliner Straße in der Berliner Vorstadt von Potsdam. Ihren Namen verdankt die Straßenbrücke dem in der Nähe gelegenen ehemaligen Gut Klein Glienicke, an dessen Stelle heute das Schloss Glienicke liegt. Quer über die Brückenmitte verläuft die Landesgrenze zwischen Brandenburg und Berlin bzw. die Stadtgrenze zu Potsdam. Während der Zeit der Deutschen Teilung erlangte die Glienicker Brücke weltweite Bekanntheit durch den am 11. Februar 1986 spektakulär inszenierten dritten und letzten Agentenaustausch.

Mit dem Frühling beginnt auch die Fahrradsaison. Bei der Berliner Fahrradschau könnt ihr euch über Marken und Trends informieren. Neben den neuesten Fahrradmodellen seht ihr auch funktionale aber schicke  Mode und hochwertige Accessoires für Radler.
Wann: 8. – 10. März
Wo: Station Berlin, Luckenwalder Straße 4 – 6, Kreuzberg

Mehr Informationen über die Berliner Fahrradschau

Tipp 10: Brandford Marsalis Quartet

Admiralspalast Theater
Zuschauersaal des Admiralspalast © ADMIRALSPALAST

Die legendäre Vergnügungsstätte der 1920er Jahre lockt noch heute mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm von Theater bis Konzert, von Musical bis Party: Der Admiralspalast an der Berliner Friedrichstraße wurde 2006 nach umfangreicher Restaurierung wiedereröffnet und bietet gleich an mehreren Veranstaltungsorten diverses Amüsement unter einem Dach.

Schon dreimal mit dem Grammy ausgezeichnet ist das Brandfort Marsalis Quartet. Und wer Saxofonisten Marsalis und sein Quartet einmal live erlebt hat, weiß warum:  Sie spielen ausdrucksstarken Jazz vom Feinsten, in vollendeter Harmonie und mit lässiger Coolness.

Wann: 8. März
Wo: Admiralspalast, Friedrichstraße 101, Mitte

Mehr Informationen über das Konzert


Tipp 11: Ades Zabel & Biggy van Blond: Ediths Discoballs

BKA Theater
© BKA Theater, Foto: Sven Ihlenfeld

Seit 1988 residiert am Mehringdamm in Kreuzberg das Kleinod unter den Kleinkunsttheatern: Die Berliner Kabarett Anstalt, kurz BKA Theater.

Schrill und unangepasst: Bei der Nachtschow im BKA nehmen Edith Schröder und Biggy van Blond kein Blatt vorm Mund und plaudern über Gott und die Welt. Zwischendurch unterhält euch dann eine der genau schrillen Shownummern. Also macht euch auf einen schillernden Abend gefasst.

Wann: 9. März, 23.30 Uhr
Wo: BKA Theater, Mehringdamm 34, Kreuzberg

Mehr Informationen über Ades Zabel & Biggy van Blond: Ediths Discoballs

Und noch ein Extra-Tipp: Am 10. März ist verkaufsoffener Sonntag.

Für noch mehr Eventtipps könnt ihr euch jederzeit durch unsere Tipps für jeden Tag in Berlins größtem Veranstaltungskalender klicken.

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen