Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 6. - 8. 12. 19

Nikolaus, Märchenwelten und verkaufsoffener Sonntag

Brandenburger Tor zur Weihnachtszeit
Brandenburger Tor im Winter © Getty Images, Foto: querbeet

Ganz Berlin ist in Weihnachtsstimmung. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet und die weihnachtliche Beleuchtung in den Straßen und Geschäften verbreiten gemütliche Stimmung. Wo ihr schöne und außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke findet und was euch sonst noch an diesem 2. Advent in Berlin erwartet, erfahrt ihr in unseren Tipps für das Wochenende.

Tipp 1: Märchen auf den Berliner Weihnachtsmärkten

Märchenhafter Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald
Märchenhafter Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien
Märchenhafter Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald

Märchenerzähler, Märchenfiguren und märchenhafte Umgebung, das findet ihr auf einigen Weihnachtsmärkten an diesem Wochenende. So auf dem Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald. Rund um das Schloss trefft ihr zudem auf Kunsthandwerk und traditionelle Leckereien – vielleicht nutzt ihr gleich die Gelegenheit und besucht das älteste Schloss Berlins – die Führung ist im Eintritt inbegriffen. Der eher kleine Weihnachtsmarkt am Schlachtensee bietet Handwerkskunst, Glühwein und Punsch direkt vom Winzer in kieziger Atmosphäre. Eine nordische Märchenweihnacht erwartet euch am Schloss Britz. Der 300 Jahre alte Gutshof bietet die historische Kulisse für einen ganz besonderen Markt: typische nordische und mittelalterliche Adventsköstlichkeiten neben einem spannenden Bühnenprogramm für die ganze Familie. Taucht ein in die Schattenwelt der Trolle und Elfen. Macht mit bei Zinngießen, Armbrust – und Bogenschießen und Messerwerfen. Erklimmt das eindrucksvolle Wikingerboot. Und was ist eigentlich ein Drachenhammer?

Wo: Weihnachtsmarkt am Jagdschloss, Hüttenweg 100, Charlottenburg
Wann: 7. und 8. Dezember

Wo: Weihnachtsmarkt am Schlachtensee, Matterhornstraße 52, Zehlendorf
Wann: 7. Dezember

Wo: Nordischer Weihnachtsmarkt am Schloss Britz, Alt-Britz 73, Neukölln
Wann an allen Adventswochenenden

Mehr Informationen über Weihnachten in Berlin

Tipp 2: Weihnachtsmärkte am 2. Advent

Holy.Shit.Shopping.
© Team de Luxe

Berlin ist voller Weihnachtsmärkte rund um die Adventszeit. Hier haben wir Märkte rausgesucht, die nur an diesem Wochenende für euch geöffnet haben. Der Weihnachtsmarkt an der St. George's Church – a very british Christmas erwartet euch am Samstag mit englischen Spezialitäten, typisch englischer Musik und einer mit Fackeln romantisch erleuchteten Kirche. Der Rixdorfer Weihnachtsmarkt ist sicher der romantischste Weihnachtsmarkt der Hauptstadt. Rund um die alte Dorschmiede auf dem Richardplatz laden ausschließlich karitative und gemeinnützige Organisationen zu einem nostalgischen Weihnachtsbummel in dem von zahlreichen Petroleumlampen beleuchteten Markt ein. Ganz anders kommt Holy Shit Shopping daher: hier präsentieren Designer Mode, Schmuck und allerlei nachhaltige Produkte. Shoppt schöne Dinge und schönes Design in der besonderen Atmosphäre der Arena Berlin.

Wo: Weihnachtsemarkt an der St. Georg Church, Preußenallee 17–19, Charlottenburg
Wann: 7. Dezember

Wo: Rixdorfer Weihnachtsmarkt am Richardplatz 1, Neukölln
Wann: 6. bis 8. Dezember

Wo: Holy Shit, Arena Berlin, Eichenstraße 4, Treptow
Wann: 7. und 8. Dezember

Mehr Informationen über Weihnachtsmärkte in Berlin

Tipp 3: Musicals für Familien

Kinder im Theater
Kinder im Theater © Getty Images, Foto: Image Studios

Das Nikolauswochenende ist natürlich das Wochenende für Kinder und Familien: Am Nikolaustag ist für Fans des kleinen Drachen Kokosnuss der Admiralspalast die richtige Adresse. Das Musical für Kinder ab 4 Jahren entführt euch in eine Welt voller magischer Spielorte und fantastischer Gestalten. In der Urania bereiten euch wieder 120 Kinder aus 10 Nationen aus der Schmiede des KinderMusicalTheaters in Berlin e.V. ein unvergessliches Theater-Erlebnis „Berlin ist cool“ – ein Kindermusical über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt. Am Samstag wird Hänsel und Gretel in der ufaFabrik als musikalisches Märchen für Kinder von 4 bis 12 Jahre aufgeführt (und am Sonntag verzaubern euch an gleicher Stelle Siegfried und Joy mit charmanter Magie).

Wo: Admiralspalast, Friedrichstraße 101, Mitte
Wann: 6. Dezember

Wo: Urania, An der Urania 17, Charlottenburg
Wann: ab 7. Dezember

Wo: ufaFabrik, Viktoriastraße 10–18, Tempelhof
Wann: 7. und 8. Dezember

Mehr Informationen über Kindertheater in Berlin

Tipp 4: Nikolausmarkt und mehr für Kinder und Familien

Kinder backen für Weihnachten
© GettyImages, Bild: visualspace

Weihnachtsmärkte speziell für Kinder: Auf dem Kinderbauernhof Pinke-Panke und im FEZ in der Wuhlheide könnt ihr Geschenke basteln, spielen, am Lagerfeuer sitzen, backen und die weihnachtliche Atmosphäre genießen. Noch mehr basteln bietet am Samstag die Werkstatt Vierfelderhof – Kerzen fertigen, Lebkuchenhäuser bauen, Sterne falten: In weihnachtlich gemütlicher Runde könnt ihr die ersten Geschenke fertig stellen. Und im Zeiss-Großplanetarium schimmern für die ganze Familie zur Entspannung am Wochenende die bunten Farben des Regenbogenfisches.

Wo: Kinderbauernhof Pinke-Panke, Am Bürgerpark 15–18, Pankow
Wann: 7. Dezember

Wo: FEZ, An der Wuhlheide 197, Köpenick
Wann: an allen Adventswochenenden

Wo: Vierfelderhof, Groß-Glienicker Weg 30, Spandau
Wann: 8. Dezember

Wo: Zeiss Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, Prenzlauer Berg
Wann: bis 27. Dezember

Mehr Informationen über Kinderaktivitäten in Berlin

Tipp 5: Zeughausmesse im Deutschen Historischen Museum

Deutsches Historisches Museum
Deutsches Historisches Museum - Zeughaus © visitBerlin, Foto: Artfully Media, Sven Christian Schramm

Auf der Suche nach individuellen und außergewöhnlichen Geschenken zur Weihnachtszeit sind wir auf der Zeughausmesse im Zeughaushof fündig geworden. Bereits zum 15.ten mal warten hier fast 90 Künstlerinnen und Künstler auf euch, um die einzigartige Gebrauchskunst zu präsentieren und auch zu verkaufen. Experimentierfreudig und innovativ bieten die Künstlerinnen und Künstler ihre Modern-Craft-Objekte in dem überdachten Innenhof des Zeughauses dar. So steht dem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk nichts mehr im Weg.

Wo: Deutsches Historisches Museum, Zeughaushof, Unter den Linden 2, Mitte
Wann: 5. bis 8. Dezember

Weitere Informationen zur Zeughausmesse

Tipp 6: Verkaufsoffener Sonntag

Weihnachtliches Shopping auf dem Kurfürstendamm in Berlin
Weihnachtliches Shopping auf dem Kurfürstendamm © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wenn ihr nicht zu denen gehört, die im allerletzten Moment Weihnachtsgeschenke besorgen, dann nutzt doch diesen Sonntag, um die ersten (vielleicht auch schon letzten) Geschenke zu kaufen. Schmeißt euch in das vorweihnachtliche Getümmel und lasst euch von den Einkaufsmeilen, die sich besonders stimmungsvoll präsentieren, einfangen. Stöbert in den festlich dekorierten Geschäften und auch auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten, die ideal sind, um Geschenke zu besorgen!

Mehr Informationen zum Shoppen in Berlin

Tipp 7: Weihnachts-Urwald

Weihnachtsbaum mit Kugel
© GettyImages, Bild: Bloomberg Creative Photos

Und für alle, die Weihnachten in Berlin feiern - nicht zuletzt brauchen wir ja alle noch einen Weihnachtsbaum – warum nicht nachhaltig kaufen? Im Weihnachtsurwald werden wiedereinpflanzbare Bäume zur Miete oder zum Kauf angeboten. Die Bäume landen also nicht am Ende der Feiertage auf dem Müll, sondern können entweder im eigenen Garten eingepflanzt werden oder einfach und unkompliziert wieder zurückgebracht werden. Wer an diesem Urban Gardening Projekt mitmacht, kann sich einen, vielleicht etwas krummen, vielleicht etwas schiefen, aber sicher ganz besonderen Baum ins Zimmer stellen. Und in der historischen Markthalle erwarten euch mit Merry Markthalle viele köstliche Überraschungen.

Wo: vor der Markthalle IX, Eisenbahnstraße, Friedrichshain
Wann: 7., 14. und 21. Dezember

Wo: auf der „Grünen Brücke“, S-Bahnhof Greifswalder Straße, Prenzlauer Berg
Wann: 8., 15. und 22. Dezember

Weitere Informationen über Merry Markthalle

Und hier noch ein paar Tipps für euch abseits des Weihnachtsrummels:

Tipp 8: Christopher Williams im C/O Berlin Amerika Haus

C/O Berlin im Amerika Haus
C/O Berlin © C/O Berlin, Foto: David von Becker

Der Fotograf und Konzeptkünstler Christopher Williams präsentiert exklusiv bei C/O Berlin Fotografien der Genres Porträt, Stilleben und Straßenfotografie. Ausgewähltes Archivmaterial, architektonische Elemente und Schwarz-Weiß-Fotografien wurden zusammengestellt, die seinen künstlerischen Bilderatlas und sein Verständnis von einem erweiterten Bild- und Ausstellungsraum verdeutlichen.

Wo: C/O Berlin Amerika Haus, Hardenbergstraße 22–24, Charlottenburg
Wann: Eröffnung: 6. Dezember 19 Uhr
Mehr Informationen zum C/O Berlin Amerika Haus

Tipp 9: 25 Jahre Anne-Frank-Zentrum

Anne-Frank-Zentrum
Anne-Frank-Zentrum in Berlin © Anne Frank Zentrum Berlin, Foto: Mandy Kloetzer

Am Samstag lädt euch das Anne-Frank-Zentrum zu seiner aktuellen Dauerausstellung „Alles über Anne“ ein. An interaktiven Stationen erfahrt ihr etwas über die Lebensgeschichte Anne Franks und was ihre Geschichte mit dem heute und uns zu tun hat. Die Ausstellung richtet sich gezielt an Kinder, Jugendliche und Familie und feiert am 7. Dezember ihr 25-jähriges Jubiläum in Berlin. Bei Nennung des Kennworts »25 Jahre Anne Frank Zentrum« ist der Eintritt frei.

Wo: Anne-Frank-Zentrum, Rosenthaler Straße 39, Mitte
Wann: 7. Dezember

Mehr Informationen über das Anne Frank Zentrum in Berlin

Tipp 10: Zebra Poetry Filmfestival

im Kino
Im Kino © Getty Images, Foto: Hero Images

Kino ist bei diesem Wetter doch immer ein gute Alternative zum Shoppen oder auch ein entspannter Ausklang zum Abend: auf dem Zebra Poetry Film Festival könnt ihr euch einen Einblick in das breite Spektrum des Poesiefilms verschaffen. Mit einem aktuellen Film aus Deutschland als Herzstück des Festivals präsentiert das Festival darüber hinaus den Poesiefilm aus allen Blickwinkeln.

Wo: KulturBrauerei, Schönhauser Allee 36, Prenzlauer Berg
Wann: 5. bis 8. Dezember

Mehr Informationen über Kinos in Berlin

Tipp 11: RBB Hörspielkino – Publikumspreis

Mutter und Tochter im Planetarium
Planetarium © Getty Images, Foto: Hero Images

Ein festlicher Galaabend erwartet euch mit Live Musik und Sektempfang, um das Hörspiel des Jahres zu feiern. Vom Publikum aus den präsentierten Hörspielen des Jahres gewählt, wird an diesem Abend feierlich das Hörspiel, welches die meisten Stimmen erhalten hat prämiert und erneut vorgetragen. Lehnt euch zurück, schaut in die Sterne und genießt den Abend.

Wo: Planetarium am Insulaner/Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Munsterdamm 90, Steglitz
Wann: 7. Dezember

Mehr Informationen über Kinos in Berlin

Für noch mehr Eventtipps, könnt ihr euch jederzeit durch unsere Tipps für jeden Tag in Berlins größtem Veranstaltungskalender klicken.

 

Catrin

Catrin

lebt seit über 20 Jahren in Berlin und liebt es in der Stadt unterwegs zu sein. Am liebsten mit dem Rad, da entdeckt sie die spannendsten und interessantesten Seite Berlins. Quer durch die Stadt, querfeldein und sehr gerne auch abseits der vertrauten Pfade.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen