Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 5. – 7. 7. 19

Wochenend und Sonnenschein

Treptow, Arena
Bite Club Arena Berlin © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Bite Club in Arena Treptow, Streetfood, an Deck der Hoppetosse, Spree

„Wochenend und Sonnenschein … weiter brauch ich nichts zum Glücklichsein“: Dieses Wochenende können wir uns auf großartige Konzerte, schöne Mode und coole Summervibes freuen. Mit den Classic Open Air, der Berlin Fashion Week und vielen weiteren Highlights wartet ein wunderbares Wochenende im Berliner Sommer auf uns. Dafür haben wir wieder 11 Tipps für euch zusammengestellt.

Tipp 1: Classic Open Air

Classic Open Air

Berlins wohl allerschönster Platz, der Gendarmenmarkt, ist der festliche Rahmen für die Konzerte beim Classic Open Air. Zur First Night gibt es eine Liebeserklärung an die Stadt Berlin mit Liedern der 1920er bis heute. Dann erklingen die Highlights der Klassik mit einer farbenfrohen Illumination des Gendarmenmarktes und die schönsten Meisterwerke der italienischen Oper. Am Sonntag geben dann vier Ausnahmepianisten ein gemeinsames Konzert. Am letzten Abend treten Die Prinzen zusammen mit Christina Stürmer auf.

Wann: 4. – 8. Juli
Wo: Gendarmenmarkt, Mitte

Mehr Infos und Tickets für Classic Open Air

Tipp 2: Berlin Fashion Week

Berlin Fashion Week
Fashion Week Berlin © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Die Modewelt kommt in die deutsche Hauptstadt, wenn die Shows und Messen der Berlin Fashion Week die neuesten Trends der kommenden Wintersaison zeigen. Berlins Kreativität und Unangepasstheit spiegelt sich in dem frischen, individuellen Design der Modermacher wider. Nachhaltigkeit und Eco Fashion sind die großen Themen auf den Laufstegen der Berlin Fashion Week. Neben den Modeschauen, Messen und Partys für die internationale Modeszene gibt es auch viele öffentliche Veranstaltungen.

Wann: 2. – 6. Juli
Wo: Verschiedene Veranstaltungssorte

Mehr Infos über die Berlin Fashion Week

Tipp 3: Raus an den See

Strandbad Wannsee
Strandkörbe im Strandbad Wannsee © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Wannsee

Die Sonne scheint, das Wasser lockt – also, packt eure Badesachen und macht euch auf zu einem der Berliner Seen. Ob Wannsee im Westen oder Müggelsee im Osten – die Berliner Seen bieten großen Badespaß im Wasser und Erholung am Ufer. Viel Seen erreicht ihr auch ganz bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Am Schlachtensee sind es zum Beispiel nur ein paar Schritte von der S-Bahn bis zur Liegewiese.
Wie ihr mit den Öffentlichen bequem ans Wasser kommt, seht ihr auf unserer Berlin Bade-Karte.

Wann: an warmen Sonnentagen
Wo: überall in der Stadt verteilt

Mehr Informationen über Berlin am Wasser

Tipp 4: Mediterranean Festival @ Birgit&Bier

Mit Mezze gefüllter Tisch
Mezze © Getty Images, Foto: Xavier Arnau

Arabische Küche

So schmeckt der Süden: Seafood, Tapas & vieles mehr könnt ihr beim Mediterranean Festival probieren. Köstliche Delikatessen und besondere Speisen aus dem Mittelmeerraum von Südeuropa bis Nordafrika serviert das Festival direkt auf der Lohmühleninsel an der Spree. Dazu gibt’s coole Live Musik im lässig-coolen Ambiente.

Wann: 7. Juli, 12 – 21 Uhr
Wo: Birgit&Bier, Schleusenufer 3, Treptow

Mehr Informationen über das Mediterranean Festival
 

Tipp 5: Umsonst & Draußen | Harmonie EMM Budel

Zitadelle Spandau
mittelalterliche Zitadelle in Spandau © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Startet mit cooler Filmmusik und Percussions in den Sonntag: Das holländische Orchester Harmonie EMM Budel spielt in der Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau beliebte Melodien großer Filmklassiker und Blockbuster wie The Godfather, Star Wars und Pirates of Caribbean. Danach heizt euch die Perkussionsgruppe von EMM mit ihren Versionen bekannter Songs ein.

Wann: 7. Juli, 11 Uhr
Wo: Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, Spandau

Mehr Informationen über das Konzert

Tipp 6: Wolf Biermann live in der Gedenkstätte

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
© Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Am Tag der offenen Tür spielt der Liedermacher Wolf Biermann in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Biermann, den die DDR 1976 ausgebürgert hat, gibt ein einstündiges Open-Air-Konzert und erzählt anschließend von seinen Erfahrungen in der DDR.
Außerdem stellt die Gedenkstätte ihre Arbeit vor und organisiert Führungen, Interviews mit Zeitzeugen und Workshops für Jugendliche. Der Eintritt ist frei.

Wann: 7. Juli
Wo: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Rosenthaler Straße 39, Lichtenberg

Mehr Informationen über Wolf Biermann live in der Gedenkstätte

Tipp 7: Konzertsommer im Englischen Garten

Teehaus im Englischen Garten
Teehaus im Englischen Garten Berlin © Bianca Schönemann

Im Zentrum des Englischen Gartens liegt das reetgedeckte Teehaus, ein Geschenk der britischen Besatzungstruppen an die Berliner Bevölkerung. Kultur wird im Teehaus großgeschrieben. Alljährlich findet hier der Konzertsommer.berlin statt. An neun Sonntagen in Folge spielen nationale und internationale Künstler und Bands unterschiedlichster Genre auf der Außenbühne.

Ganz idyllisch am See liegt das Teehaus im Englischen Garten. Beim Konzertsommer findet jeden Sonntag ein Konzert unter freiem Himmel statt. Diesen Sonntag rockt Tankus the Henge den Sommergarten. Vorher könnt ihr noch im Tiergarten ein entspanntes Picknick machen und so das Wochenende ausklingen lassen.

Wann:  bis 1. September jeden Sonntag
Wo: Teehaus im Englischen Garten, Altonaer Straße 2, im Tiergarten

Mehr Informationen über den Konzertsommer

Tipp 8: Freiluftkinos

Sommerkino Kulturforum/Potsdamer Platz
Sommerkino Kulturforum © visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

Im Sommer im dunklen Kinosaal zu sitzen, ist nicht nach jedermanns Geschmack. Aber für Filme unterm Sternenhimmel können sich doch die meisten begeistern. Also, schaut ins Programm, was an diesem Wochenende in den zahlreichen Open-Air-Kinos läuft, packt eine Decke ein und macht euch auf. Im Freiluftkino Friedrichshain läuft zum Beispiel die oscargekrönte Farce „The Favourite – Intrigen und Wahnsinn“, während im Sommerkino am Kulturforum Robert Redford als „Ein Gauner & Gentleman“ unterwegs ist.

Mehr Informationen über Berliner Freiluftkinos

Tipp 9: Weddingmarkt

Weddingmarkt am Leopoldplatz
© Weddingmarkt, Foto: Mathias von Hoff

Die kreativen Seiten des angesagten Bezirkes Wedding entdeckt ihr auf dem Weddingmarkt. Stöbert durch die Stände und genießt den lebendigen Flair des Leopoldplatzes. Künstler und Handwerker aus dem Kiez stellen Kunst und Design an den dreieckigen Marktständen aus.

Wann: 7. Juli, 11 Uhr
Wo: Leopoldplatz, Wedding

Mehr Informationen über den Weddingmarkt

Tipp 10: ROOFTOP SUMMER VIBES Rooftop Terrace

Luxuriöse Cocktails
© GettyImages, Bild: Enrique Díaz/7cero

So klingt der Sommer: Lasst den Tag ausklingen und genießt einen lauen Sommerabend mit toller Aussicht und cooler Musik. Zu edlen Cocktails und feinen Snacks gibt`s  auf der Dachterrasse am Bebelplatz Café del Mar-Musik und den Sonnenuntergang über den Dächern von Berlin. 

Wann: bis 29. September, Donnerstag – Sonntag, 18 – 22 Uhr
Wo: Hotel de Rome, Behrenstraße 37, Mitte

Mehr Informationen über die ROOFTOP SUMMER VIBES Rooftop Terrace

Tipp 11: Hyundai Archery World Cup Berlin 2019

170809BogenschiessenWC
© Camera4

Die ranghöchste Turnierserie des Bogensportweltverbandes macht Anfang Juni Halt in Berlin. Vom 2. bis 5. Juli findet auf dem Maifeld am Berliner Olympiastadion die Qualifikation für das Finale statt, welches dann anschließend am 6. und 7.  Juli im zentralen Stadion Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof in Kreuzberg ausgetragen wird.
Also kommt vorbei und schaut euch die Bogensport-Weltelite ganz aus der Nähe an.

Wann: 2. – 7. Juli
Wo: Qualifikation am Maienfeld beim Olympiastadion, Glockenturmstraße 1, Charlottenburg; Finale am Lilli-Henoch-Sportplatz, Askanischer Platz 7, Kreuzberg

Mehr Informationen über den Hyundai Archery World Cup Berlin 2019

Für noch mehr Eventtipps, könnt ihr euch jederzeit durch unsere Tipps für jeden Tag in Berlins größtem Veranstaltungskalender klicken.

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen