Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 4.-6. 5. 18

Wochenende mit Frischluft-Garantie

Gartenmarkt in den Späth’schen Baumschulen in Berlin
Gartenmarkt in den Späth’schen Baumschulen © Späth’sche Baumschulen/Daniela Incoronato

Der Mai hat bereits aufregend begonnen, aber keine Sorge, denn der Wonnemonat hat noch viele Highlights zu bieten. Auch an diesem Wochenende stehen alle Zeichen auf Grün. So können wir es kaum erwarten, die Tage so lange wie möglich an der frischen Luft zu verbringen. Noch keine passendes Wochenendprogramm parat? Dann lehnt euch zurück und lasst euch inspirieren.

Theatertreffen

Berliner-Festspiele, Bühne
Bühne des Hauses der Berliner Festspiele © Chiussi/Agentur StandArt

Es ist wieder so weit! Mit dem Theatertreffen findet dieses Wochenende das international bedeutendste Branchenfestival des deutschsprachigen Theaters in Berlin statt. Theaterschaffende, Journalisten und Besucher kommen aus der ganzen Welt, um sich von den zehn besten Inszenierungen aus der deutschen Theaterwelt begeistern zu lassen. Und die Auswahl war mit Sicherheit nicht einfach. Aus rund 400 Aufführungen der Saison mussten die unabhängigen Kritiker wählen. In die Top 10 hat es unter anderem das Stück „Faust“ in der Regie von Frank Castorf geschafft. Zudem wird das Stück „Die Odyssee“, vom Regisseur Antú Romero Nunes gezeigt, der schon an bekannten Häusern wie dem Schauspielhaus Zürich und dem Hamburger Thalia Theater inszeniert hat.

Ort: Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24, 10719 Berlin und weitere Theaterhäuser
Termin: 4. bis 21. Mai 2018

Tag der Städtebauförderung 2018

Wolltest du schon immer mal bei der Entwicklung, Veränderung und Gestaltung deines Viertels mitwirken? Dann hast du am Wochenende die Chance dazu. Am Samstag findet der vierte bundesweie Tag der Städtebauförderung statt, bei dem Berliner dazu eingeladen sind sich zu informieren und mitzugestalten. Zu den Schwerpunkten Stadtraum, Baukultur, grüne Metropole und gelebte Nachbarschaft wird es insgesamt 50 Aktionen und Veranstaltungen in 10 Bezirken geben. Darunter Stadtteilführungen, Baustellenbesichtigungen, Ausstellungen, (Stadtteil-)Feste, Planungswerkstätten und Fachveranstaltungen. Seid zum Beispiel bei einer Diskussion zu dem neuen Verkehrskonzept für Fußgänger und Radfahrer am Heinrichplatz dabei oder werft einen Blick hinter die Kulissen bei dem Projekt „Tower THF“. Das Projekt wird das westliche Kopfgebäude und den Flughafentower vom Flughafen Tempelhof ab 2020 öffentlich zugänglich machen.

Das komplette Programm findet ihr hier.

Termin: 5. Mai 2018
Eintritt:  frei, es wird teilweise um voherige Anmeldung gebeten

Events und Veranstaltungen unter freiem Himmel

Was gibt es Schöneres, als das Wochenende an der frischen Luft zu verbringen? Egal ob bei einem Sportevent, Straßenfest, Shopping oder einfach einem Spaziergang entlang der Spree - Berlin bietet unzählige Gründe, den Tag so lange wie möglich draußen zu verbringen. Also kräftig Daumen drücken für hoffentlich bestes Wetter.

Tempelhofer Hafenfest

An diesem Wochenende lädt der Tempelhofer Hafen in Berlin nicht nur zum Shoppen sonder auch zu Musik und Unterhaltung ein. Euch erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Hafenrundfahrten, Street-Food und zwei Bühnen. Zu sehen sein wird zum Beispiel Mikey Cyrox - bekannt von The Voice of Germany - oder Star Gitarrist Ginger Taylor. Aber keine Sorge, auch das Shoppen kommt an diesem Wochenende sicher nicht zu kurz, denn am Sonntag haben die Geschäfte des Einkaufscenters am Tempelhofer Hafen für euch geöffnet.

Ort: Tempelhofer Hafen, Tempelhofer Damm 227, 12099
Termin: 5. bis 6. Mai 2018
Eintritt: frei

Berliner Bierfest

Berlin widmet sogar dem Bier seine eigenen Feste. Neben dem internationalen Berliner Bierfestival findet in diesem Jahr erstmals das Berliner Bierfest statt. Am Hackeschen Markt werden insgesamt 150 Bierspezialitäten von Berliner Brauereien gezapft. Serviert mit der ein oder anderen kulinarischen Spezialität und Live-Musik schmeckt das Bier dann gleich noch besser.

Ort: Hackescher Markt Berlin, 10178 Berlin
Termin: 4. bis 6. Mai 2018
Eintritt: frei

S 25 Berlin

Am Sonntag fällt der Startschuss zu einer 25 km langen Sightseeing-Joggingtour durch Berlin. Der S 25 (ehemals BIG 25) startet vor dem Olympiastadion und führt vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor und der Siegessäule. Mit über elf Tausend Teilnehmern ist der S25 Berlin Europas größtes 25km-Laufevent und somit gehen auch jedes Jahr zahlreiche internationale Spitzen-Läufer an den Start. Das Besondere: Die letzten 400m der Strecke werden auf der blauen Tartanbahn des Olympiastadions absolviert. Neben der traditionellen Strecke wird es auch einen Kinderlauf,  ein 10-km-Rennen, die 5x5km-Staffel und einen Halbmarathon geben. Also kommt vorbei und feuert mit an!

Start/Ziel: Olympiastadion, Olympischer Platz 3, 14053 Berlin
Termin: 6. Mai 2018
Beginn: 10 Uhr

Berliner Wassersportfest

Das 6. Berliner Wassersportfest garantiert drei Tage sportliche Spitzenleistung am und auf dem Wasser. Das Fest mit Messeausstellung findet rund um den Festplatz der historischen Regattastrecke in Berlin-Grünau statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren Boote und neuste Wassersportgeräte, allerdings sorgen Bootsshows, Sportdarbietungen, Live-Musik und Bühnenprogramm für Fest- statt Messeatmosphäre. Für alle, die gerne selbst aktiv werden möchten, bieten Wassersportvereine Schnupperkurse im Segeln, Kanufahren oder Rudern an.

Ort: Festplatz Historische Regattastrecke Grünau, Regattastraße 191, 12527 Berlin
Termin: 4. bis 6. Mai 2018
Eintritt: Kinder bis 6 Jahren: kostenlos
            Ab 7 Jharen: 1 Euro
            Ab 18 Jahren: 3 Euro

Weddingmarkt

Flohmarkt am Boxhagener Platz in Berlin - Friedrichshain
Flohmarkt am Boxhagener Platz © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Was wäre der Sonntag ohne Flohmarkt? Mit den milden Temperaturen im Frühling starten viele Märkte in Berlin endlich in die Saison und auch für alle Fans vom Weddingmarkt am Leopoldplatz hat das Warten ein Ende. Ab diesen Sonntag öffnet der Kunst- und Designmarkt bis September einmal monatlich am ersten Sonntag. Zum 6. Jubiläum wird ein neues innovatives Standdesign präsentiert mit rund 70 Austellern und zehn Streetfood-Ständen. In Berlin könnt ihr an noch vielen weiteren Orten durch Antiquitäten, Kunst, Bücher oder Bekleidung stöbern. Einen Überblick über Flohmärkte in Berlin haben wir für euch zusammengestellt.

Ort: Leopoldplatz, Leopoldstraße, 10317 Berlin
Termin: 6. Mai 2018

Tipps für Gartenliebhaber

Es grünt, es blümt! Überall in Berlin kann man die herrliche Blütenpracht der #BerlinBlosson-Saison genießen. Da wird es höchste Zeit, auch deinen eigenen Garten oder Balkon frühlingsfit zu machen. Kein Problem, denn auch in der Markthalle Neun ist „Pflanzenzeit“. Zahlreiche lokale Aussteller präsentieren hier am Samstag ihre grünen Schätze. Ihr habt nicht nur die Wahl zwischen einem breiten Angebot an Stauden, Zwiebeln und Kräutern. Auch Gemüse und Obst wie Paprika, Auberginen, Kürbisse, Zuckermelone, Andenbeeren und auch exotische Arten wie Malabaespinat kkönnt ihr erwerben. Mit an die Hand gibt es handgemachte Blumentöpfe, Vasen oder Geschirr. Und wer keinen grünen Daumen hat, kann sich übrigens auch ganztägig vor Ort von Experten informieren und beraten lassen.

Ort: Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin
Termin: 5. Mai 2018

Frühlingsmarkt in Berlin
Frühlingsmarkt in Berlin © Späth’sche Baumschulen/Daniela Incoronato

Wer in der Markthalle Neun noch nicht fündig wurde, sollte beim Gartenmarkt in den Späth’schen Baumschulen vorbeischauen. Umgeben von einem Blütenmeer kann man hier unzählige gärtnerische Besonderheiten erleben. Neben 300 Tulpensorten aus aller Welt präsentieren Sonderausstellungen Pflanzen aller Art. Auch seltene Rosen, Bienen-Pflanzen, Seerosen und Rhododendron-Neuheiten gibt es zu entdecken. Nachdem ihr über den Markt geschlendert ist, könnt ihe euch bei dem Musik- und Bühnenprogramm oder in der Weinlounge entspannen oder an floristischen Workshops teilnehmen. Ein Kinderprogramm gibt es übrigens auch.

Ort: Späth'sche Baumschulen, Späthstraße 80/81, 12437 Berlin
Termin: 5. bis 6. Mai 2018
Eintritt: 8 Euro, bis 16 Jahre kostenlos

Für noch mehr Wochenendtipps klickt euch gerne durch unseren Veranstaltungskalender.

 

Berlin Blogger: visitBerlin-Blogger unter visitBerlin.de/blog

Julia

kam 2015 für das Studium in die Hauptstadt und ist bis heute geblieben. Das schönste an Berlin ist für Sie, dass die Stadt immer im Wandel ist und es jederzeit etwas neues zu entdecken gibt. Lieblingsorte hat sie viele hier und es kommen immer neue dazu. In ihrer Freizeit erkundet sie leidenschaftlich gerne neue Restaurants, Cafés und Food Markets - und die Liste ist noch lang.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen