Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 30.5. – 2.6.19

Und nächstens wird es Sommer

Bootstour auf der Spree im Frühling
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Der Mai endet, wie er begonnen hat: Mit einem Feiertag, der sich perfekt zu einem langen Wochenende im Frühling verknüpfen lasst. Am 30. Mai ist Himmelfahrt, und mit nur einem Brückentag am Freitag habt ihr ein langes Wochenende in Berlin vor euch – mit vielen großartigen Events. Unsere Top 11 der Veranstaltungen für dieses Super-Wochenende haben wir für euch zusammengestellt.

Tipp 1: Himmelfahrt und Vatertag

Park Schloss Charlottenburg im Frühling
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Am 30. Mai feiern wir Christi Himmelfahrt und somit auch den Vatertag.11 Tipps für den Vatertag für Ausflüge und Veranstaltungen haben wir für euch bereits im Blog zusammengestellt. Und für ganz besonders exklusive Tipps für einen gelungenen Vatertag haben wir Julian Darenberg, Concierge im 5- Sterne Luxushotel Regent Berlin, interviewt.

Wann: 30. Mai
Wo: Überall in Berlin

Mehr Informationen über Himmelfahrt in Berlin

Tipp 2: PEACE x PEACE - Your Voice For Children

Kindl-Bühne Wuhlheide
Kindl-Bühne Wuhlheide © Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V. (www.tkt-berlin.de)

Passend zum Internationalen Weltkindertag am 1. Juni steigt das PxP Festival, Europas größtes Benefizkonzert für Kinder. Künstler und Bands wie Gentleman, Silbermond und Fettes Brot werden auf der Parkbühne Wuhlheide dem Publikum einheizen. Der Erlös geht an Projekte der Kinder-Nothilfe und Bildung.

Wann: 1. Juni
Wo: Parkbühne Wuhlheide, An der Wuhlheide 187, Köpenick

Mehr Informationen und Tickets für PEACE x PEACE - Your Voice For Children

Tipp 3: Umweltfestival am Brandenburger Tor

Am Brandenburger Tor
Brandenburger Tor bei Sonnenschein © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Tourismus am Brandenburger Tor

Die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Großem Stern wird beim Umweltfestival zu Europas größter ökologischer Erlebnismeile. Rund 250 Aussteller zeigen alles rings um Umwelt, Naturschutz und umweltfreundliche Mobilität. Dazu gibt es leckeres Essen und viel Spaß für Kinder bei Theateraufführungen, Quiz und Toben im Heu.

Wann: 1. Juni
Wo: Brandenburger Tor, Pariser Platz, Mitte

Mehr Informationen über das Umweltfestival am Brandenburger Tor

Tipp 4: Performing Arts Festival

Dark empty stage with microphone. 3d render
Bühne Kabarett & Comdey © Getty Images, Foto: Trodler

Dark empty comedy cabaret stage. 3d illustration

Alle Arten und Facetten der darstellenden Künste zeigt euch das Performing Arts Festival: Theater, Tanz, Artistik, Figurentheater, coole Performances und vieles mehr. Begebt euch auf Entdeckungstour durch die freie Szene Berlins in verschiedenen großen und kleinen Theatern und trefft auf Cyborgs, Roboter oder auf Adam und Eva.

Wann: 28. Mai – 2. Juni
Wo: Diverse Veranstaltungsorte

Mehr Informationen über das Performing Arts Festival

Tipp 5: Spargelfest auf dem Breitscheidplatz

Spargelzeit
Frischer Spargel auf dem Teller © Getty Images, Foto: AlonsoAguilar

leckeres Spargelgericht

Auf dem Breitscheidplatz am Kurfürstendamm huldigen wir unserem Lieblingsgemüse, dem Spargel. Ob klassisch mit Schnitzel, Kochschinken, brauner Butter oder Sauce Hollandaise oder neu und kreativ kombiniert, ihr könnt den Spargel in allen Variationen genießen. Denn was ist ein Frühling ohne Spargel?

Wann: 30. Mai – 23. Juni
Wo: Breitscheidplatz, Charlottenburg

Mehr Informationen über das Spargelfest

Tipp 6: „New York, New York“ - New York in 80 Films!

Kino Babylon Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
Kino Babylon Berlin © visitBerlin, Foto: Max Threlfall

Das Babylon feiert die Stadt, die niemals schläft, und zeigt 80 große New York Filme. Von den Klassikern wie „Breakfast at Tiffanys“, „Manhattan“ und „West Side Story“ über „Godfather“ und „Raging Bull“ bis hin zu „The Devil wears Prada“ reicht dabei die Palette der Filme. So wird New York in all ihren Facetten und Widersprüchlichkeiten lebendig.

Wann: 30. Mai – 30. Juni
Wo: Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, Mitte

Mehr Informationen über „New York, New York“ - New York in 80 Films!

 Tipp 7: Better used Markt am Potsdamer Platz

Second Hand Mode
© GettyImages, Bild: ArminStaudtBerlin

Upcycling vom Feinsten: Beim Better used Markt am Potsdamer Platz stöbert ihr durch Second Hand-Mode, edle Antiquitäten, kreative Deko für Daheim und coole Vintagemode. An den 80 Ständen rund um den S-Bahnhof Potsdamer Platz werdet ihr sicher das eine oder andere neue, alte Stück ergattern.

Wann: 30. Mai – 2. Juni
Wo: Potsdamer Platz, Tiergarten

Mehr Informationen über den Better used Markt am Potsdamer Platz

Tipp 8: Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald

Jagdschloss Grunewald
Jagdschloss Grunewald © SPSG, Foto: Leo Seidel

Das Jagdschloss Grunewald ist der älteste noch erhaltene Schlossbau Berlins. Es steht am südöstlichen Ufer des Grunewaldsees und gehört zum Ortsteil Berlin-Dahlem des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.

Das romantische Jagdschloss Grunewald, mitten im Wald gelegen und fast 500 Jahre alt, ist die perfekte Kulisse für den „Sommernachtstraum“. Felix Mendelssohn-Bartholdys Musik und Shakespeares Dialoge erklingen im Schlosshof, der sich in den Athener Wald voller Elfen, Kobolde und verzauberter Liebender verwandelt.

Wann: 30. Mai
Wo: Jagdschloss Grunewald, Zehlendorf

Mehr Informationen über Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald

Tipp 9: Gustave Caillebotte

Blick vom Kolonnadenhof zur Alten Nationalgalerie
Alte Nationalgalerie © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Blick vom Kolonnadenhof zur Alten Nationalgalerie

Gustav Caillebotte war Mäzen der Impressionisten und Maler. Sein berühmtestes Werk „Straße in Paris, Regenwetter“ („Rue de Paris, temps de pluie“) ziert nun die Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel. Das imposante Werk aus dem Art Institute of Chicago ist erstmals nach der Restaurierung 2013 wieder in Europa ausgestellt. Zugleich widmet sich die Ausstellung der Rolle Cailebottes als Mäzen und Förderer des Impressionismus.

Wann: bis 15. September
Wo: Alte Nationalgalerie, Bodestraße 1, Mitte

Mehr Informationen und Ticket für die Ausstellung „Gustave Caillebotte“

Tipp 10: Kinderfest in der Kulturbrauerei

Kulturbrauerei
Kulturbrauerei Innenhof Berlin © TLG-Immobilien

Kultur- und Veranstaltungskomplex in historischer Brauerei; Rockkonzerte, Shows & Open-Air-Veranstaltungen.

Am Sonntag nach dem Kindertag steigt das große Kinderfest in der Kulturbrauerei. Spiel und Spaß stehen auf dem Programm mit Theater, Konzerten, Entdeckungstouren und aufregenden Erlebnissen. Und für die Großen gibt’s leckeres Essen vom Street Food Markt.

Wann: 2. Juni, 12 Uhr
Wo: Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, Prenzlauer Berg
Mehr Informationen über das Kinderfest in der Kulturbrauerei

Tipp 11: Kakteentage im Botanischen Garten

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Tropenhaus im Botanischen Garten Berlin © Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem, Foto: I.Haas

Der Botanische Garten Berlin in Berlin-Lichterfelde ist mit einer Fläche von über 43 Hektar und etwa 20.000 verschiedenen Pflanzenarten der größte Botanische Garten Deutschlands.

Kakteen, Agaven, Yuccas und andere Sukkulenten zeigen ihre stachelige Schönheit bei den Berliner Kakteentagen. Die Schau mit ihren thematischen Beeten im Neuen Glashaus des Botanischen Gartens Berlin präsentiert euch die ganze Vielfalt der Kakteenwelt. Außerdem könnt ihr euch kostenfrei von Experten beraten lassen.

Wann: 30. Mai – 2. Juni
Wo: Botanischer Garten, Königin-Luise-Straße 38, Zehlendorf

Mehr Informationen über die Kakteentage im Botanischen Garten

Für noch mehr Eventtipps, könnt ihr euch jederzeit durch unsere Tipps für jeden Tag durch Berlins größten Veranstaltungskalender klicken. 

 

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Super Tipps.

Neuen Kommentar hinzufügen