Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 15. – 17. 3. 19

Ein Märzwochenende in Berlin

Berliner Reichstag im Frühling
Der Reichstag im Frühling © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Baumblüte am Reichstag

Dieses Wochenende wird es lustig, musikalisch und kreativ. Mit zahlreichen Musik-, Comedy- und Kunst Events erwartet euch ein abwechslungsreiches Wochenendprogramm in unserer Hauptstadt.

Seid mit dabei, wenn verschiedene Ausstellungen eröffnen. Damit ihr an diesem Wochenende auch sonst nichts verpasst, haben wir hier unserer 11 Top Veranstaltungen für euch.

Tipp 1: Eröffnung Bauhaus Imaginista – Ausstellung zu Bauhaus 100

Haus der Kulturen der Welt
Haus der Kulturen der Welt © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Dieses Wochenende beginnt die Ausstellung bauhaus imaginista im Haus der Kulturen der Welt. Führungen, Audioguides und Wokshops nehmen euch mit hinein in die Geschichte von 100 Jahre Bauhaus. Samstags könnt ihr außerdem an der Eröffnungskonferenz political imaginista teilnehmen. Journalisten und Aktivisten diskutieren hier über aktuelle politische Themen und Entwicklungen sowie deren Bezug zu den Erkenntnissen der Ausstellung.

Wann: 15. –17. März
Wo: Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, Mitte

Mehr Infos über Bauhaus Imaginista

Tipp 2: Uraufführung Monsieur Pierre geht online

Theater und Komödie am Kurfürstendamm at Schillertheater in Berlin
Theater und Komödie am Kurfürstendamm at Schillertheater © Foto: Michael Petersohn

Falls ihr was zum Lachen braucht, dann besucht die Uraufführung der Komödie „Monsieur Pierre geht online“. Auf der Bühne des Schiller Theaters entdeckt der Witwer Pierre die Welten des Internets und verstrickt sich dabei in einem Online-Dating-Schlamassel. Freut euch auf Witz und Humor am Sonntagabend.

Wann: 17. März, 18 Uhr
Wo: Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater, Bismarckstraße 110, Charlottenburg

Mehr Infos über Monsieur Pierre geht online

Tipp 3: KNM CONTEMPORARIES – Music in the Making 2019

Uferstudios
Uferstudios in Berlin Wedding © Uferstudios

Die Uferstudios in den Uferhallen sind ein Kultur- und Veranstaltungsort für zeitgenössischen Tanz in Berlin. Uferstraße 8, 13357 Berlin

Komponisten und Musiker von heute öffnen die Türen des Uferstudios zum Start von KNM Contemporaries. Hier dreht sich vier Tage lang alles um Musik. Bei Präsentationsrunden, öffentlichen Proben des Kammerensembles „Neue Musik“ und Konzerten liegt der Fokus auf Werken der neuen, jungen Komponisten Generation. Ein Event für Musikfans und alle Komponisten der Zukunft.

Wann: 18. & 19. März, 10 & 19 Uhr
Wo: Uferstudios, Studio 1, Uferstraße 23, Mitte

Mehr Infos über KNM CONTEMPORARIES

Tipp 4: St. Patrick‘s Day Festival

jubelnde Fans bei Rockkonzert
Konzert © Getty Images, Foto: Jena Ardell

Concert stage and concert audience.

Feiert den irischen Nationalfeiertag hier in Berlin. Das St. Patrick’s Day Festival findet dieses Wochenende zum achten Mal in unserer Hauptstadt statt. Euch erwartet eine Bandbreite an irischen Künstlern, Musikern und Streetfood-Anbietern. Mit Dudelsack, irischen Tänzern und dem Rugbyturnier, welches live zu sehen ist, erlebt ihr die Kultur Irlands am Spreeufer in Kreuzberg.

Wann: 16. März
Wo: Birgit & Bier, Schleusenufer 3, Kreuzberg

Mehr Infos über das St. Patrick‘s Day Festival

Tipp 5: Continu (Sasha Waltz and Guests)

Continu von Sasha Waltz
Continu von Sasha Waltz © Sebastian Bolesch

Tanz

24 Tänzer entwickelten mit Sasha Waltz das Werk “Continu”. Diese Choreographie repräsentiert mit Tanz, Bildern und Musik die Themen Veränderung und Aufbruch sowie die Kräfte der Natur. Lasst euch überraschen!

Wann: 15. -17. März, jeweils 20 Uhr
Wo: Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24, Wilmersdorf

Mehr Infos über Continu

Tipp 6: Berlin Graphic Days

Magisches Buch
Magisches Märchenbuch © Getty Images, Foto: Eva Carollo Photography

Magisches Buch

Kunst das ganze Wochenende. Auf dem X Lane Gelände findet ihr zum #13 Mal die Berlin Graphic Days. Internationale Designer, Illustratoren und Künstler zeigen bei live paintings und Gig Poster Shows ihr Können. In den verschiedenen Ausstellungen und auf dem Art Night Market könnt ihr nach coolen Unikaten, Bildern, T-Shirts und Plakaten Ausschau halten. Umrundet wird das Art Festival natürlich auch kulinarisch mit Food Ständen sowie musikalisch mit Live-Bands und DJs.

Wann: 15. -17. März
Wo: X Lane Gelände, Reichenbergerstraße 154, Kreuzberg

Mehr Infos zu den Berlin Graphic Days

Tipp 7: Frühjahrskonzert des AOB e.V.

Konzerthaus Berlin
Konzerthaus am Gendarmenmarkt © Gutschera + Osthoff

NUR zur redaktionellen Berichterstattung oder der Bewerbung des Konzerthaus Berlin verwenden! Das Konzerthaus steht als zentrales Gebäude auf dem Gendarmenmarkt im Berliner Ortsteil Mitte. Das klassizistische Bauwerk ist eines der Hauptwerke des Architekten Karl Friedrich Schinkel.

Filmmusik der Extraklasse präsentiert das Akademische Orchester Berlin e.V. zusammen mit der Humboldt Big Band im Konzerthaus Berlin. Unter der Leitung von Róbert Farkas ertönen Werke von Alfred Newman, John Williams, Georges Delerue und vielen weiteren bekannten Komponisten der Filmmusik in besonders edler Atmosphäre des Großen Saals auf dem Gendarmenmarkt.

Wann: 17. März, 11 Uhr
Wo: Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, Mitte

Mehr Infos über das Frühjahrskonzert

Tipp 8: Let’s Twist again!

Wintergarten Saal 3
Wintergarten Varieté © © Wintergarten Varieté 2017

Let’s Twist again lautet das Motto der Varieté-Show des Wintergarten Berlins. Mit einer einzigartigen Mischung aus weltbekannten Hits, Akrobaten und Choreografien wird das Lebensgefühl der Fünfziger Jahre auf der Bühne wieder lebendig.

Wann: 15. –17. März, 20 Uhr
Wo: Wintergarten Varieté, Potsdamer Straße 96, Tiergarten

Mehr Infos über Let’s Twist again!

Tipp 9: Eröffnung: Flat Lands & Massive Things - From NL to NYC & Beyond

Besuch einer Kunstgallerie
Besuch einer Kunstgallerie © Getty Images, Foto: JGI/Tom Grill

Einblicke in modernes Gebäudedesign gib es für alle Architektur Fans in der Ausstellung „Flat Lands & Massive Things“. Gezeigt werden Projekte des weltweit berühmten Architektenstudios Archi-Tectonics. Dieses ist bekannt für kreative Arbeitsweisen und die Verwendung von digitalen Technologien in der Entwicklung von innovativem Design.

Wann: Eröffnung 15. März, 18:30 Uhr; 16. & 17. März, 13 Uhr
Wo: Aedes am Pfefferberg, Christinenstraße 18 A, Prenzlauer Berg

Mehr Infos über Flat Lands & Massive Things

Tipp 10: Niemand weiß, wie man mich schreibt; Nektarios Vlachopoulos

BKA Theater
© BKA Theater, Foto: Sven Ihlenfeld

Seit 1988 residiert am Mehringdamm in Kreuzberg das Kleinod unter den Kleinkunsttheatern: Die Berliner Kabarett Anstalt, kurz BKA Theater.

Nektaros Vlachopoulos: Der griechischstämmige Poetry Slammer und Gewinner zahlreicher Kabarett und Poetryslam-Meisterschaften kommt auf die Bühne des BKA Theaters in Berlin. Mit seinem Solo Programm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ gibt der ehemalige Deutschlehrer witzige Anekdoten aus seinem Alltag zum Besten.

Wann: 15. März, 20 Uhr
Wo: BKA Theater, Mehringdamm 34, Kreuzberg

Mehr Infos über Nektarios Vlachopoulos

Tipp 11: James Turrell - Präsentation der Lichtkunstinstallation

Ausstellung von James Turrell -Aural- im Jüdisches Museum Berlin
© (c) visumate

In der begehbaren Installation »Aural« des Künstlers James Turrell bewegen sich die Besucher*innen in einem Licht- und Farbraum, dessen Grenzen nicht wahrnehmbar sind. Die Arbeit des weltweit bedeutendsten »Bildhauers des Lichts« ist in einem temporären Bau im Museumsgarten des Jüdisches Museums Berlin zu sehen und scheint die Gesetze der weltlichen Erfahrung aufzulösen.

Ihr habt noch nie Lichtkunst gesehen? Dann ist die Installation von Nedelykov Moreira und James Turrell eure Chance. Gemeinsam haben der Architekt und der amerikanischer Künstler die Kapelle auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in eine permanente Lichtkunstinstallation verwandelt.

Wann: 16. März, 17:45 Uhr
Wo: Kapelle Dorotheenstädtischer Friedhof, Chausseestraße 126, Mitte

Mehr Infos über die Lichtkunstinstallationen

Für noch mehr Eventtipps, könnt ihr euch jederzeit durch unsere Tipps für jeden Tag in Berlins größtem Veranstaltungskalender klicken.

 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen