Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 11.–13. 1. 2019

Handball-WM, Konzerte & Ausstellungen: Hier sind die Top 11 Events für das Wochenende

Gendarmenmarkt in Berlin
Winter auf dem Gendarmenmarkt in Berlin © iStock.com/badahos

Das Jahr beginnt sportlich! Die Handball-WM findet statt, die Tanztage stehen an und auf der Eisfläche ist noch genug Platz, um selbst Pirouetten zu drehen. Außerdem sind die Fantastischen Vier in der Stadt oder ihr verteibt euch die Zeit in einer Ausstellung. Was noch in Berlin los ist, verraten wir euch in den Wochenendtipps.

Tipp 1: IHF 26. Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019

Heimspiel Füchse Berlin
Füchse Berlin © Camera4

24 Nationen nehmen an der IHF 26. Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019 in Deutschland und Dänemark teil. Das Turnier wird am 10. Januar in Berlin eröffnet und endet am 27. Januar mit dem Finale in Kopenhagen. Die deutsche Mannschaft könnt ihr am Samstag um 18:15 Uhr im Spiel gegen Brasilien live erleben.

Wann: 12. Januar
Wo: Mercedes-Benz Arena, Mercedes-Platz 1, Friedrichshain
Tickets: ab 37 Euro

Mehr Infos über die Handball-WM 

Tipp 2: Berlins Kieze entdecken

Altstadt Spandau in Berlin
Altstadt Spandau © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Was eignet sich besser als ein Winterspaziergang, um Berlins Kieze zu entdecken? Lasst euch vom Lübars See östlich von Frohnau verzaubern oder schlendert gemütlich durch das Kolkviertel mit seinen Fachwerkhäusern in der Altstadt von Spandau. Wer auf der Suche nach der perfekten Süßwaren-Beratung ist, ist beim Süßkramdealer in Tempelhof-Schönefeld gut aufgehoben. Naschkatzen und Schleckermäuler sind herzlich wilkommen!

Wann: wann ihr wollt
Wo: in Berlin’s Kiezen
Mehr Infos zu den Berliner Kiezen

Tipp 3: Eisbahnen & Rodelpisten

Horst-Dohm-Eisstadion
Horst-Dohm-Eisstadion © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Schlittschuh laufen oder Rodeln? Bis es schneit drehen wir unsere Pirouette auf dem Eis - zum Beispiel auf dem Außenring des Horst-Dohm-Eisstadions. Fällt dann hoffentlich der erste dicke Schnee, empfehlen wir allen Hobby-Rodlern den Viktoriapark. Die Profis unter uns haben ihren Spaß bei der Abfahrt vom Teufelsberg oder dem Müggelberge.

Wann: im Winter
Wo: in vielen Eisstadien und überall, wo das Schlitten fahren Spaß macht

Mehr Infos über den Wintersport 

Tipp 4 : Ausstellung im Botanischen Museum Berlin

© Getty Images, Foto: PeopleImages

In der Ausstellung „Geliebt, gegossen, vergessen: Phänomen Zimmerpflanze“ dreht sich alles um die Beziehung zu unseren geduldigen, ruhigen Mitbewohnern. Wenn ihr unter dem Hahsthag #herzBLATT auf Instagram oder dem Facebook-Auftritt des Botanischen Gartens ein Foto von euch und eurer Lieblingszimmerpflanze hochladet, erhaltet ihr nicht nur freien Eintritt sondern könnt selbst Teil der Ausstellung werden!

Wann: täglich 9 bis 19 Uhr
Wo: Botanischer Garten Berlin, Berlin-Dahlem
Tickets: Gratis mit Foto oder ab 2,50 Euro

Mehr Infos über den Botanischen Garten

Tipp 5: Tanztage Berlin: Mirjam Gurtner: Skinned

© Getty Images, Foto: Hero Images

Unter dem Titel „Skinned“ stellen die Tänzerinnen und Tänzer den Moment des Sicherheitsverlustes und der Verletzlichkeit künstlerisch dar. Das Publikum nimmt durch raue Soundeffekte intensiv am Geschehen teil. Restkarten gibt es eventuell noch ab 2 Stunden vor der Aufführung.

Wann: 9. bis 11. Januar um 19 Uhr
Wo: Sophiensaele, Berlin Mitte
Tickets: ab 10 Euro
Mehr Infos über die Tanztage Berlin

Tipp 6: The Music of HANS ZIMMER & More

Zuschauersaal des Admiralspalast
Zuschauersaal des Admiralspalast © ADMIRALSPALAST

Ihr möchtet einen spektakulären Abend mit großartiger Musik erleben? Dann dürft ihr euch dieses Filmmusik-Konzert  nicht entgehen lassen. Neben Orchester, Chor und Solisten erwartet euch eine Licht- und Laserinszenierung. Als Highlight wird Hans Zimmer über ein Video-Interview zu sehen sein.

Wann: Sonntag
Wo: Admiralspalast Berlin, Berlin Mitte
Mehr Infos über das Konzert

Tipp 7: Berlin von oben

Cafeteria Skyline TU am Ernst-Reuter-Platz
Cafeteria Skyline TU am Ernst-Reuter-Platz © (c) visumate
Cafeteria im Telefunkenhochhaus, TU-Berlin, Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin

Verschafft euch zu Beginn des Jahres einen Blickwechsel und schaut euch Berlin von oben an! Ihr ward schon mal auf dem Fernsehturm? Kein Problem, es gibt viele schöne Aussichtspunkte. Kennt ihr die Cafeteria Skyline der TU Berlin oder den Müggelturm in Berlin-Köpenick mit Panoramablick über den Großen Müggelsee und die Berliner Skyline.  

Wann: zum Sonnenuntergang?
Wo: an vielen Orten in Berlin

Mehr Infos über die schönsten Aussichtspunkte

Tipp 8: Die Fantastischen Vier – Captain Fantastic On Tour

Konzert
Konzert © Getty Images, Foto: Jena Ardell

Die Fantastischen Vier machen am Sonntag Halt in Berlin. Sie sind mit ihrem neuen Album auf „Captain Fantastic Tour“. Das Album verspricht große Hits wie die erfolgreichen Lieder „Sie ist weg“, „Ernten was wir sähen“ oder „25“ aus dem letzten Album. Fans des deutschen Sprechgesangs sollten sich dieses Konzert auf keinen Fall entgehen lassen.

Wann: Sonntag
Wo: Max-Schmeling-Halle, Prenzlauer Berg
Mehr Infos über das Konzert

Tipp 9: Wellness  

Wellness in Berlin
Wellness: Entspannen in Berlin © visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius

Wenn es draußen kalt ist, lässt man sich am besten im Spa verwöhnen. Habt ihr schon mal in einer Salzhöhle entspannt oder eine schwimmende Spa-Behandlung genossen? Wenn nicht, dann nehmt euch an diesem Wochenende eine Auszeit und genießt den Jahresbeginn ganz in Ruhe beim Wellness. PS: Wiederholungen sind natürlich auch erlaubt!

Wann: wann ihr wollt
Wo: verschiedene Orte in Berlin

Mehr Infos über Wellness in Berlin

Tipp 10: Ausstellung London 1938

Eingang der Liebermann Villa mit Bäumen
Eingang der Liebermann Villa © visitBerlin, Foto: Günter Steffen

Letzte Chance für die Ausstellung „London 1938. Mit Kandinsky, Liebermann und Nolde gegen Hitler“: eine Rekonstruktion der größten Kunstausstellung deutscher Moderne aus dem Jahr 1938 in London. Gezeigt werden Originalwerke, die während der NS-Zeit als „Entartete Kunst“ galten.    

Wann: noch bis Montag
Wo: Liebermann-Villa, Berlin-Wannsee
Tickets: ab 5 Euro
Mehr Infos über die Ausstellung

Tipp 11: Gemütliche Stunden im Theater

Zuschauerraum des Renaissance Theaters in Berlin Charlottenburg. Berlins Art-Déco-Theater.
Zuschauerraum des Renaissance Theaters © Renaissance-Theater, Foto: Florian Profitlich

In Berlin gibt es sowohl große Traditionshäuser, als auch kleine Theater. Ob Klassiker, Avantgarde oder Stand Up Comedy: hier findet jeder das richtige Programm! Preisgekrönte Ensembles in gemütlichem Ambiente erwärmen bei den kalten Temperaturen die Herzen!

Wann: wann ihr wollt
Wo: in vielen Theatern Berlins
Mehr Infos über die Theaterhäuser

 

PS: Am 11. Januar findet von 14-21 Uhr im Kreativhaus Fischerinsel, Studio K die Ausstellung zu dem Projekt cdmXberlin statt. Das Projekt zu den schönsten Plätzen Berlins und Mexiko-Stadts wurde anlässlich der 25-jährigen Städtepartnerstadt durchgeführt. Anschauen könnt ihr euch nun das Ergebnis: eine fiktive dritte Stadt, die beide Orte vereint.

 

Für noch mehr Eventtipps, könnt ihr euch jederzeit durch unsere Tipps für jeden Tag in Berlins größtem Veranstaltungskalender klicken.

 

 

 

 

Rebecca

reist gerne in der ganzen Welt, kommt aber genauso gerne immer wieder zurück nach Berlin. Hier verbringt sie ihre Zeit am liebsten in einem der Berliner Parks oder am Wasser. Wenn sie nicht gerade selber backt, probiert sie gerne neue Cafés aus und ist großer Tea Time-Fan.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen