Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 10. – 12. 8. 2018

Leichtathletik, Food und Musik: Top 11 Events für das Wochenende

Bite Club MS Hoppetosse auf der Arena Berlin Treptow
Bite Club Arena Berlin © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle
Bite Club in Arena Treptow, Streetfood, an Deck der Hoppetosse, Spree

Hochsommer in der Stadt – das heißt Sonne, Badefreuden und großartige Events. Und so springen wir an diesem Augustwochenende in einen der vielen Berliner Badeseen, bewundern Spitzensportler und Lichtershows, genießen leckeres Essen und lauschen den Stars von Morgen. Hier sind unsere 11 Tipps für ein perfektes Sommerwochenende.

Tipp 1: Leichtathletik EM

Europäische Meile der Leichtathletik Europameisterschaft am Kudamm
Europäische Meile der Leichtathletik Europameisterschaft am Kudamm © Berlin 2018 Leichtathletik-EM

Das Sportevent des Jahres findet im August in Berlin statt, wenn die besten Leichtathleten der ganzen Welt ihr Können zeigen. Spannende Wettkämpfe stehen dabei nicht nur im Olympiastadion an, auch in der City West am Breitscheidplatz könnt ihr bei Qualifikationswettkämpfen und Straßenwettbewerben zu schauen.  Und hier lest ihr schon mal unsere 11 Gründe, warum wir ihr die EM nicht verpassen sollt.

Wann: 7. bis 12. August 2018
Wo: Olympiastadion Berlin, Olympischer Platz 3, Berlin Charlottenburg

Mehr Infos und Tickets zur Leichtathletik-EM 2018

Tipp 2: Aquarella Berlin

Aquarella Berlin mit Feuerwerk
Aquarella Berlin mit Feuerwerk © (c) visumate

Dieses Wochenende tanzen die Boote auf der Spree Ballett, während der Himmel sich mit bunten Farben schmückt. Beim Aquarella bestaunt ihr die faszinierende Mischung aus Feuerwerken, Musik und Schiffsballett bei einer vierstündigen Bootsfahrt. Zum Abschluss findet dann das einzigartige Pyro-Musical statt.

Wann: 10. – 11. und 24.- 25. August
Anlegestellen: Hansabrücke, Moltkebrücke am Hauptbahnhof und das Haus der Kulturen der Welt.     

Mehr Infos zu Aquarella

Tipp 3: NYO Jazz – Young Euro Classic

Young Euro Classic in Berlin
Young Euro Classic in Berlin © © MUTESOUVENIR | KAI BIENERT

Beim Young Euro Classic sind Jugendorchester aus der ganzen Welt zu Gast im Konzerthaus.  So treten an diesem Wochenende das Internationale Jugendorchester der Niederlande und das Youth Chamber Orchestra St. Petersburg auf und spielen Stücke von Brahms, Tschaikowski und Prokofjiew. Am Freitag gibt es den coolen Big Band Sound vom NYO Jazz.  Am Samstagabend steigt außerdem im Anschluss an das Konzert das traditionelle Publikumsfest für alle.

Wann: 3. – 20. August
Wo: Konzerthaus, Gendarmenmarkt, Mitte

Mehr Infos zu Young Euro Classic

Tipp 4: Bite Club Birthday

Bite Club MS Hoppetosse auf der Arena Berlin Treptow
Bite Club Arena Berlin © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle
Bite Club in Arena Treptow, Streetfood, an Deck der Hoppetosse, Spree

Happy Birthday! Unser beliebte Streetfood Markt feiert seinen sechsten Geburtstag und schmeißt eine Party. Beim B-Day Special des Bite Clubs kommen natürlich die Bite Club All Stars und servieren ihre Köstlichkeiten. Es gibt Essen an den Food Trucks und auf der Hoppetosse, Craftbier, Cocktails  und Musik. Der leckerste Start ins Wochenende.

Wann: 10. August, 17 Uhr – Mitternacht
Wo: Arena Berlin, Eichenstraße 4, Treptow

Mehr Infos zum Bite Club Birthday

Tipp 5: Lateinamerikanisches Wochenende

Tango Nacht in Berlin - ein Paar am tanzen
Tango Nacht in Berlin - ein Paar am tanzen © visitBerlin, Foto: Günter Steffen

Und richtig köstlich geht es dann gleich weiter beim Lateinamerikanischen Wochenende, bei dem ihr ausgewählte Spezialitäten genießt. Außerdem gibt es schönes Kunstgewerbe, Folklore und Live Musik. Ihr  könnt Schnupperkurse für Salsa und Bachta nehmen und bei der großen Afterparty am Samstag dann gleich die ersten Tanzschritte wagen.

Wann: 11. – 12. August
Wo: Osthafen, Alt-Stralau 1, Treptow

Mehr Infos zum Lateinamerikanischen Wochenende
 

Tipp 6: Menschen am Sonntag – Stimmen im Kraftwerk Berlin

Chor
Singende Frauen im Chor © Getty Images, Foto: Hill Street Studios

Eine riesige leere Halle bildet den Rahmen für ein außergewöhnliches Konzert: "Menschen am Sonntag - Stimmen im Kraftwerk Berlin". Sieben Chöre treten den ganzen Sonntag im halbstündigen Rhythmus im Kraftwerk auf. Zum Abschluss singen dann die 300 Stimmen gemeinsam und füllen den leeren Raum mit Musik. Der Eintritt ist frei.

Wann: 12. August 18 Wo:
Wo: Kraftwerk Berlin, Köpenicker Straße 70, Mitte

Mehr Infos zum Konzert

Tipp 7: Filmreihen im Kino

Kino Babylon Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
Kino Babylon Berlin © visitBerlin, Foto: Max Threlfall

Bei Hitze ist ein Kinosaal einfach ein guter Ort zum Abkühlen. Und in Berlin könnt ihr nicht nur bei den großen Sommer-Blockbustern wie "Antman and the Wasp" und "Mission Imposssible VI: Fallout" im klimatisierten Kino Erfrischung finden, sondern auch bei spannenden Filmreihen und Festivals Neues Entdecken oder Bekanntes mal wieder sehen. Das Arsenal setzt seine lieb gewonnene Tradition fort und zeigt wie in jedem August seit 30 Jahren Filme des Ausnahmeregisseurs Andrej Tarkowskij. Mit Stalker und Solaris sind an diesem Wochenende gleich zwei seiner Meisterwerke im Programm. Im Zeughauskino widmet sich eine Retrospektive dem Schauspieler Peter Lorre, dessen Rolle im "M – Die Stadt sucht einen Mörder" bis heute ikonografisch ist. Und im Babylon läuft noch die große Ingmar Bergman-Reihe. Am Sonntag gibt es mit seiner Zauberflöte eine der schönsten Filmfassungen einer Oper überhaupt.

Falls ihr lieber Filme im Freien schaut, dann findet ihr auf visitBerlin.de unsere Liste der open-Kinos.

Tipp 8: Letzte Chance: Tape Art im Museum für Islamische Kunst

Eingang des Pergamonmuseum
Eingang des Pergamonmuseum © visitBerlin, Foto: René Lichtenstein

Nur noch bis Sonntag könnt ihr die Tape Art im Museum für Islamische Kunst auf der Museumsinsel bewundern. Die Tape Art Künstler von Tape Over haben sich von der Freskomalerei „Dame im Badeschloss“ inspirieren lassen und einen Saal mit ihrer Kunst aus Klebebändern gestaltet.

Wann: Bis 12. August
Wo: Museum für Islamische Kunst  im Pergamonmuseum, Am Kupfergraben 5 / Besuchereingang momentan über Bodestraße 1 – 3, Mitte

Mehr Infos über Tape Art im Museum für Islamische Kunst

Tipp 9: Wassermusik

Haus der Kulturen der Welt Berlin
Haus der Kulturen der Welt © visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

„Goodbye UK – und Thank You for the Music“ lautet das diesjährige Motto des Wassermusik Festivals im Haus der Kulturen der Welt. An diesem Wochenende gibt es karibischen und englischen Jazz sowie indischen Indierock auf der Dachterrasse, coole Folkmusik, Filme und  natürlich englische Spezialitäten beim Wassermarkt.

Wann: bis 18. August
Wo: Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, Tiergarten

Mehr Infos über Wassermusik

Tipp 10: Badeseen

Badesee: Sprung ins kühle Nass
Badesee: Sprung ins kühle Nass © iStock.com/alvarez

Was gibt es Schöneres, als an einem heißen Tag ins Wasser zu springen und sich abzukühlen? Zum Glück ist es in Berlin nie weit zum nächsten Badesee. Auf unserer Badekarte haben wir Berlins Badeseen zusammengestellt, und wie ihr am besten dahin kommt.  

Berlin Badekarte zum Download

Tipp 11: Ulli & die grauen Zellen

Zitadelle Spandau in Berlin
Zitadelle Spandau © Friedhelm Hoffmann / Stadtgeschichtliches Museum Spandau

Jeder Berliner kennt Ulli Zelle, den Reporter vom RBB, der immer live vor Ort ist, wenn etwas in der Stadt passiert. Zusammen mit seiner Band, den grauen Zellen, singt er Soul- und Rocksongs aus den 60er und 70er Jahren und heizt dem Publikum bei seinem Open-Air-Konzert  ein. Ulli Zelle gibt Songs von Rio Reiser und Udo Lindenberg zum Besten und zeigt, dass er Soul in der Stimme hat.   

Wann: 11. August, 20 Uhr
Wo: Freiluftbühne Spandau an der Zitadelle, Am Juliusturm, Spandau

Mehr Infos über Ulli & die grauen Zellen

Für noch mehr Eventtipps könnt ihr euch jederzeit durch unseren Veranstaltungskalender klicken.  

Kristin: visitBerlin-Bloggerin unter visitBerlin.de/blog

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen