Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Wochenendtipps 1. – 3. 3. 19

Berlins Wochenendstart in den März.

Konzerthaus und Deutscher Dom am Gendarmenmarkt in der Dämmerung
Abendstimmung auf dem Gendarmenmarkt © iStock.com/hsvrs

Berlin startet in den März. An diesem ersten Wochenende kommt bei Ausstellungen, Theater, leckeren Food Events, Kunst und Comedy garantiert keine Langeweile auf. Freut euch auf ein ereignisreiches Wochenende. Wir verraten euch in den Wochenendtipps die 11 besten Veranstaltungen in Berlin.

Tipp 1: Ein letztes Mal eat! Berlin – Das Feinschmeckerfestival

Street Food Cheeseburger
Streetfood © iStock.com, Foto: Rus 32

selbstgemachte Cheeseburger mit Tomaten, Ziebeln, Sojasproßen vom Street Food Market

Noch einmal abbeißen von den kulinarischen Köstlichkeiten könnt ihr am letzen Wochenende der eat! Berlin. Zehn Tage lang ist das Food Festival in der Hauptstadt. Die neuesten Trends der Küche werden kreiert, präsentiert, und natürlich von den Gästen probiert. Also seid noch mit dabei und lasst eure Geschmacksgaumen verwöhnen.

Wann: verschiedene Veranstaltungen
Wo: diverse Orte in Berlin

Mehr Infos über eat! Berlin

Tipp 2: Dance Me to the End of Love. Traumhochzeiten

Tischdekoration bei Hochzeitsfeier
Blumengeschmückter Tisch bei einer Hochzeit © Getty Images, Foto: Ivan Olianto

Blumengeschmückter Tisch

Rund um den schönsten Tag im Leben dreht sich die Ausstellung des Museums Europäischer Kulturen. Hier wird den (Hochzeits-)Träumen auf den Grund gegangen und die Vielfalt der Träume von Menschen unterschiedlichen Alters, verschiedener Religionen, Berufsgruppen oder Nationalitäten entdeckt. Träumt mit bei der interaktiven Ausstellung.

Wann: 2. März, 10 Uhr
Wo: Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, Zehlendorf

Mehr Infos über Traumhochzeiten

Tipp 3: Amjad Comedy

Dark empty stage with microphone. 3d render
Bühne Kabarett & Comdey © Getty Images, Foto: Trodler

Dark empty comedy cabaret stage. 3d illustration

Lachen verbreiten – Angst vermeiden, so lautet der Titel der Solo Tour von Stand-up-Comedian Amjad. Der Palästinenser ist Gewinner des SWR 3 Comedy Förderpreis 2018 sowie des Hamburger Comedy Preis 2019 und gilt als großes Talent der Stand-up Comedy Szene. Freut euch auf einen witzigen Samstagabend, bei dem herzlich über die Unterschiede zwischen der deutschen und der arabischen Kultur gelacht wird.

Wann: 2. März, 20 – 22:30 Uhr
Wo: Comedyclub Kookaburra, Schönhauser Allee 184, Prenzlauer Berg

Mehr Infos über Amjad Comedy

Tipp 4: Ausstellungseröffnung MANTEGNA und BELLINI - Meister der Renaissance

Gemäldegalerie
In der Gemäldegalerie © visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

Besucher in der Gemäldegalerie im Kulturforum Berlin-Tiergarten

Mit dem 1. März startet die Ausstellung der Werke von Andrea Mantegna und Giovanni Bellini. Die beiden verschwägerten Renaissancekünstler prägten sich gegenseitig in ihrem künstlerischen Dasein, und nun könnt ihr ihre Gemälde und Zeichnungen zusammen in der Gemäldegalerie bewundern.

Wann: Ausstellungsstart: 1., 2., 3. März, sowie weitere Termine.
Wo: Gemäldegalerie, Matthäikirchplatz 4, Tiergarten

Mehr Infos über MANTEGNA und BELLINI

Tipp 5: Schloss Brunch

gedeckter Frühstückstisch
© Getty Images, Foto: juefraphoto

gedeckter Frühstückstisch

Den Sonntagmorgen könnt ihr entspannt bei einem idyllischen Brunch im Schloss Biesdorf beginnen. Mit Kuchen, Kaffee, frischem Brot, hausgemachtem Joghurt, Müsli oder Waffeln bleibt euch hier kein Frühstückswunsch verwehrt. Und nach der leckersten Mahlzeit des Tages lädt anschließend der Schlosspark zu einem gemütlichen Spaziergang ein.
Bitte Reservieren.

Wann: 3. März, 10 – 14 Uhr
Wo: Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55 A, Marzahn

Mehr Infos über Schloss Brunch

Tipp 6: Ein Sommernachtstraum – Astor Piazolla

Komische Oper
Der Saal der Komischen Oper © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Komische Oper Berlin - Sie ist die kleinste der drei Berliner Opern und mit der Deutschen Oper, der Staatsoper Unter den Linden sowie dem Staatsballett Berlin und dem Bühnenservice Berlin Teil der Stiftung Oper in Berlin

Mit einer außergewöhnlichen Mischung aus Tango und Shakespeare präsentieren euch die Sänger und Tanzpaare unter der Leitung von Per Ane Glorvigen die Musik von Astor Piazollas im Stück ein Sommernachtstraum. Katharina Thalbach als Erzählerin nimmt die Zuschauer mit hinein in Shakespeares Komödie mit südamerikanischem Touch auf der Bühne der Komischen Oper Berlin.

Wann: 1. März, 19:30 Uhr; 3.März, 19 Uhr
Wo: Komische Oper Berlin, Behrenstraße 55-57, Mitte

Mehr Infos über Sommernachtstraum

Tipp 7: Sigurd Rompza – Sehstücke

Besuch einer Kunstgallerie
Besuch einer Kunstgallerie © Getty Images, Foto: JGI/Tom Grill

Werke der konkreten Kunst? Dieses Wochenende habt ihr die Last Chance! In der Ausstellung „Sehstücke“ könnt ihr am letzten Ausstellungstag die von Künstler Sigurd Rompza angefertigten, außergewöhnlichen Skulpturen und Gegenstände ein letztes Mal bewundern, bevor sich die Ausstellungstüren schließen.

Wann: 1. - 2. März, 14 - 18 Uhr
Wo: Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum, Charlottenstraße 3, Kreuzberg

Mehr Infos über Sigurd Rompza

Tipp 8: Allee der Kosmonauten auf der Volksbühne Berlin

Volksbühne Berlin
Theater Volksbühne © Volksbühne

Auf der Volksbühne Berlin wird getanzt. Ein gemeinsam von der bekannten Choreografin Sasha Waltz und den Tänzern konzipiertes Stück, beleuchtet die alltäglichen Tücken des Zusammenlebens. Die Emotionen einer Dreigenerationenfamilie werden dabei tänzerisch in den Räumlichkeiten einer Plattenbauwohnung verkörpert. Freut euch auf eine einzigartige Choreografie, die überrascht.

Wann: 2. März, 20 Uhr; 3. März, 18 Uhr
Wo: Volksbühne – Großes Haus, Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

Mehr Infos über Allee der Kosmonauten

Tipp 9: Orchideenblüte 2019 in der Biosphäre Potsdam

Biosphäre Potsdam
Biosphäre in Potsdam © Biosphaere Potsdam, Foto: Merkau

Die Dschungellandschaft der Biosphäre mit über 20.000 prächtigen Tropenpflanzen und rund 130 verschiedenen Tierarten sowie einem stündlichen Gewitter mit Blitz und Donner versetzt die Besucher in eine ferne Welt. Die Reise beginnt am Wasserfall, führt über verschlungene Pfade zum Schmetterlingshaus bis auf den Höhenweg, der sich in den Kronen der bis zu 14 Meter hohen Bäume befindet.

Orchideen überall. In der Biosphäre in Potsdam erwartet euch ein Meer aus Orchideen in allen nur erdenklichen Farben und Formen. Mit einer Führung und verschiedenen Workshops erfahrt ihr mehr über die tropischen Regenwälder. Anschließend geht es entlang der Urwaldpfade, auf Entdeckungstour der bekannten und seltenen Arten der Königin der Blumen.

Wann: 1. März, 9 Uhr; 2. & 3. März, 10 Uhr
Wo: Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, Potsdam

Mehr Infos über Orchideenblüte 2019

Tipp 10: Das letzte Bild. Fotografie und Tod in C/O Berlin

C/O Berlin im Amerika Haus
C/O Berlin - Fotografien © C/O Berlin, Foto: David von Becker

Ausstellungshaus für Fotografie in Berlin

In „Das letzte Bild“ wird der Tod mit über 400 Ausstellungsstücken thematisiert. Fotografien aus der wissenschaftlichen, journalistischen und privaten Fotografie stehen den Arbeiten bekannter Künstler wie Gerhard Richter und vielen weiteren gegenüber. Bewegende Bilder über die Sterblichkeit.

Wann: 3. März, 11 Uhr
Wo: C/O Berlin (im Amerika Haus), Hardenbergstraße 22, Charlottenburg

Mehr Infos über Das letzte Bild

Tipp 11: C2C: Country to Country, Country Musik Festival

Hölzerne Gitarre
Akustische Gitarre © Getty Images, Foto: g-stockstudio

Holz Gitarre mit Vintage Hintergrund

Das C2C dieses Wochenende ist ein Muss für alle Fans der Country-Musik. Das größte Country Festival Europas zieht nach London, Glasgow und Dublin nun in unsere Hauptstadt. Zwei Tage voller Musik erwarten euch in der Berlin Verti Music Hall.

Wann: 2. - 3. März
Wo: Verti Music Hall, Mercedes Platz, Friedrichshain

Mehr Infos über C2C

 

Für noch mehr Eventtipps, könnt ihr euch jederzeit durch unsere Tipps für jeden Tag in Berlins größtem Veranstaltungskalender klicken.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen