Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Offene Parks und Gärten in Berlin

Begrüßt den Frühling in Berlin

Park Schloss Charlottenburg im Frühling
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Kaum hatten wir diesen Blog-Beitrag über Berlin Parks & Gärten online gestellt, erreichte uns die Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland. Demnach sollen auch Zoos, Tierparks und alle Freizeiteinrichtungen geschlossen werden. Bitte prüft deshalb vorab die Website des jeweiligen Anbieters. Wir hoffen sehr, dass wir trotz allem weiter nach draußen gehen dürfen, um wenigstens die warmen Sonnenstrahlen zu genießen.

Tipp 1: Botanischer Garten

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Amerikasee im Botanischen Garten © Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem, Foto: I.Haas

Durch Wälder und Wiesen und von den Alpen bis zum Kaukasus in wenigen Minuten spazieren, das verspricht ein Ausflug in den Botanischen Garten. Die Tropenhäuser sind allerdings aktuell zu, ebenso die Humboldt-Ausstellung. Leider ist auch der Berliner Staudenmarkt, der für den 4./5. April geplant war, abgesagt.

Mehr zum Botanischen Garten

Tipp 2: Schlossgärten und -parks

Schloss Sanssouci
Sanssouci mit Weinberg in Potsdam © SPSG, Schloss Sanssouci, Leo Seidel

Die Schlösser sind zwar geschlossen, aber in den Parks und Gärten der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg dürft ihr weiterhin den Frühling genießen. Nur die Pfaueninsel ist aktuell nicht zugänglich, da der Fährbetrieb eingestellt wurde. Aber schaut doch mal hier vorbei:

Tipp 3: Zoo Berlin - leider geschlossen

Panda Meng Meng im Zoo Berlin
Panda Meng Meng im Zoo Berlin © Zoo Berlin

Der Zoo ist nun leider geschlossen. Die Pandas sind weiter munter. Wir hoffen auf Bilder!

Mehr zum Zoo Berlin

Tipp 4: Tierpark Berlin - vermutlich in Kürze geschlossen

Tierpark Berlin
© Tierpark Berlin

Auch der Tierpark musste seine Pforten schließen. Schön finden wir, dass die Versorgung der Tiere in Zoo und Tierpark sichergestellt ist. Zahlreiche Mitarbeiter und auch Tierärzte wohnen aktuell mit ihren Familien direkt vor Ort.

Mehr zum Tierpark

Tipp 5: Tempelhofer Feld

Tempelhofer Feld Berlin am Abend
Das Tempelhofer Feld am Abend © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Am Tempelhofer Feld ist aktuell Hochbetrieb. Skaten, Radfahren, Drachen steigen lassen oder einen Baseball hin- und herwerfen. Wenn euch die Tage die Decke auf den Kopf fällt, könnt ihr euch hier gut austoben. Tut gut und fühlt sich an, wie ein Stück Normalität.

Mehr zum Tempelhofer Feld

Tipp 6: Domäne Dahlem

Domäne Dahlem
© Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf, Foto: Steven Ritzer

Auf dem wunderschönen Landgut dürft ihr weiterhin spazieren gehen. Das Frühlingsfest wurde vom 21./22. März auf den 23./24. Mai verschoben. Die Ausstellungen im Culinarium und im Herrenhaus sind geschlossen. Dafür bietet die Domäne Dahlem ab 18. März jeden Mittwoch von 15 Uhr bis 15.30 Uhr einen Besuch bei den Tieren an. Jede Woche steht ein anderes Tier im Fokus und wird im Stall und auf der Weide besucht. Auch hier bitte auf aktuelle Informationen achten!

Mehr zur Domäne Dahlem

Tipp 7: Britzer Garten

Tulipan - Britzer Garten Berlin
Britzer Garten © Grün Berlin GmbH

Im Britzer Garten grünt und blüht es bereits. Und auch ihr dürft in den weitläufigen Park- und Gartenanlagen den Frühling begrüßen. Abgesagt sind jedoch die Saisoneröffnung am Sonntag, 5. April und das Osterfeuer am Ostersamstag, den 11. April.

Mehr zum Britzer Garten

Tipp 8: Gärten der Welt

IGA Berlin 2017
Kirschblüten in den Gärten der Welt © visitBerlin, Foto: Maxi-Lena Schuleit

Leider fällt auch das Kirschblütenfest am Sonntag, 19. April, in den Gärten der Welt aus. Die Kirschen blühen trotzdem – und wir freuen uns natürlich, wenn ihr die schönsten Blütenbilder mit uns teilt.

Mehr zu den Gärten der Welt

Tipp 9: Park am Gleisdreieck

Park am Gleisdreieck
Park am Gleisdreieck © visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Skaten, Schaukeln und das Gesicht in die Sonne halten. Auch am Park am Gleisdreieck geht das Leben weiter. Sogar eine Kaffee könnt ihr euch im Tor Eins zum Glück noch holen. Allerdings gelten auch hier strenge Hygienerichtlinien. Passt gut auf euch auf!

Tipp 10: Weitere Parks, die ihr besuchen könnt:

Tipp 11: Bitte bleibt Zuhause, wenn...

  • ihr in Kontakt zu Menschen wart, die sich mit COVID-19 infiziert haben
  • ihr selbst COVID-19-Symptome habt
  • ihr kürzlich in einem der Risikogebiete wart

Hier findet ihr eine Übersicht zur aktuellen Lage in Berlin.

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Auf der Suche nach neuen Abenteuern entdeckte sie erst New York, dann Miami und berichtete als Trendscout und Korrespondentin für verschiedene Publikationen. Ihr Zuhause fand sie dann aber in Berlin. Fasziniert von den vielen Facetten der Stadt ist sie kreuz und quer in den Kiezen unterwegs und beschäftigt sich gerne mit Zukunftsideen und Smart City Konzepten für ein innovatives Berlin.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen